Beiträge von mcflash

    also das mit den pflanzen ist cool


    habe selbst gestern erst mir ein 60 liter terrarium/auarium geholt und fleischfressende pflanzen reingesetzt.


    hab verschiedene höhen und ebenen, die quasi eine mauer haben aus bruchstücken von terassenplatten, dann noch kies und holz als deko und natürlich das passende LED wachstumslicht drüber

    hab auch ein goldfischgla in dem 2 venus fallen und ein sonnentau drin sind.


    obendrauf auf den glas hab ich 4 seoul p4 kaltweiss mit 700 mA laufen, auf nem cpu kühler.


    die pflanzen sind zwar neu, aber muss sagen das die ziemlich flott wachsen, man sieht jeden tag fortschritte. lass es jeden tag mehrere stunden laufen, wenn ich nicht da bin lass ich das licht allerdings aus

    in dem fall wäre das alu aus dem ersten beitrag sinnvoller, da die masse die wärme länger braucht um aufzunehmen und dann hausts eventuell hin mit 10 minuten offenlassen.


    diese kühlstruktur bringt ja nix wenn die lampe verbaut ist in einem gehäuse türpappe oder wie auch immer da zirkuliert keine luft


    würde beides testen und mal auch den strom varien.


    fand bei mir zB keinen riesen unterschied zwischen 350mA und den 280 die bei mir anliegen

    wieviel strom gibt du den Crees ?


    Hab 2 verbaut und bei je 50mA is noch kein Wow effekt. Werd mal auf 100 pro LED erhöhn.

    falls das an mich gestellt war.


    12 im innenraum laufen auf 260-280mA (weiss nicht mehr genau)
    und die 2 im kofferraum laufen mit ca 280mA


    und falls mal die ien oder andere hopps geht wegen der temperatur, dann kann ich das verschmerzen weil sind alle von DX, wenn man die dann noch mehr als 5 ordert wirds noch günstiger wegen dem rabatt bei DX.

    habe im kofferaum und in der innenlampe auch crees verbaut.


    und da alles eingebaut und verschlossen ist wirds schon kritisch mit der temp, aber damit kann ich leben, diese beleuchtungen sind ja maximal 10 minuten an wenn man was einläd oder beim putzen.
    hab allerdings cree von dx die sehr günstig sind. deine platine war bestimmt deutlich teurer.


    aber wie du selbst schon sagtest, der wow effekt beim öffnen ist hammer 8o


    siehe meine signatur (imm kofferaum sind jetzt auch noch 2 cree)

    so natürlich hattest recht.


    pin2 war nicht angeschlossen und led verpolt


    hier die fertige variante



    ich weiss sauber verlötet ist was anderes, aber mit dem dremel die kontakte getrennt und mit nem aldi lötkolben gelötet welcher ne breite (keine normale punktuelle) spitze hat.


    das schlimmste war die pins des zxld anzulöten, hab mir mit draht beholfen von 5mm led beinchen. hatte schon gedacht das der zxld gegrillt ist, aber es läuft
    juhu 8o


    vielen dank an alle mit ihrer unterstützung


    und vor allem vielen dank an dich SOL.

    also habe nur halolicht, aber fahre 365 tage im jahr mit licht.
    so s6 leuchten wären was feines aber mir fehlt leider das geld.


    finde es sinnvoll das mit tagfahrlicht. es ist nämlich nicht für die stadt im speziellen gedacht sondern als beispiel bei klarem himmel und sonne in einer landstrassen allee. durch den wechsel von licht und schatten und der trägheit des auges kann es zu schwieriegen lichtverhältnissen kommen und wenn man dann ausschert zum überholen und da ist ein auto welches man übersehen hat........


    grade überland finde ich es wirklich vorteilhaft weil man andere schneller sieht.


    was mich auch tiereisch nervt sind autofahrer, die meinen bei strömenden regen sie müssten ihr licht nicht einschalten, weil sie die birnen sparen wollen. das sieht man grade silber /graue welches ja die vebreitetste farbe in D ist sehr spät.


    habe mein innenraum und kofferaum auch auf high power leds umgebaut, aber das stört niemanden.
    naja und ob so umbauten gut sind am licht, bin auch dagegen.
    man sieht oft genug wie leute ihre 19,99€ TFL von ebay am auto haben und jede leiste unterschiedlich hell ist, oder die eine einen grösseren blaustich hat oder ähnliches. dann stell ich mir das bei eigenbau nicht besser vor

    hab das wohl überlesen irgendwie.


    wäre dieser hier als ersatz denkbar bei reichelt?
    KERKO 100N


    also sorry, aber jetzt versteh ich es nicht mehr.


    ich möchte nicht dimmen, also einfach nur das die KSQ meine LEDs mit strom versorgt.
    muss ich dann also PIN 3 nicht ansteueren? warum dann der kerko


    edit: lese was von soft start, also läd sich der kerko auf ->soft start
    und ohne gehts einfach an?

    ja sorry ich weis, aber diese datenblätter raff ich net ganz so, dann stehen so viele werte drin, die mich dann verwirren, oder ich überlese wieder was.


    als entschuldigung kann ich sagen, dass das meine erste schaltung in der grössenordnung ist.

    PIN 3 ist zum dimmen bzw. für die PWM, wenn man den gegen GND zieht geht die Lampe aus, wenn man den nicht ansteuert, dann leuchtet die Lampe, legt man eine Spannung an dann fliesst Strom, bei 1.25V genau der Strom der durch den Widerstand eingestellt wurde. Wenn du nicht dimmen willst mache nur eine ganz ganz ganz ! kurze Leiterbahn dran und eine Kerko (100nF) gegen GND.



    lg Sol

    deswegen den zusätlichen elko, oder habe ich da was falsch verstanden?

    also wären die 0,56ohm für die katz weil sie viel zu wenig mA liefern?


    aber ich könnte ja die 0,27 ohm parallel schalten un hätte dann etwas über 700 mA, sehe ich das richtig?


    edit: schade hätte ich mich besser informiert, oder wäre der tipp von dir sol nur früher gekommen, dann hätt ich die 3€ für die Rs sparen können :D


    also ich denke ich werd morgen dann bei reichelt den rest bestellen, so wie oben angegeben

    also bei segor kam nun die auftragsbestätigung


    es kommen die:
    zxld1362
    10u-1210-X5R/50V
    und die widerstände, wie empfohlen (hab welche mit 0,27ohm und 0,56ohm)


    und von reichelt nehme ich folgendes:


    BC 848BW SMD
    MBRS 360 SMD
    L-07HCP 68µ
    VF 100/50 K-F (wurde bemängelt wegen kurzer lebensdauer, aber habe keine anderen gefunden bei reichelt und segor bestellung wurde schon überwiesen, ich werd ein paar mehr nehmen als reserve)
    SMD 1/4W 10K


    das müsste es gewesen sein, schaut bitte jemand nochmal drüber, damit nichts fehlt für die schaltung und ob alles so stimmt mit den werten.
    werde maximal ein 24V NT verwenden

    :D
    hatte den ja bestellt und war nicht lieferbar. die haben gemeint ich soll warten das die das evtl nachbestellen irgendwo.
    die wollten sich eigentlich anfang der woche melden, aber bis jetzt kam nichts, werde denk ich gleich auch die Rs von denen beziehn

    okay, also betrieben wird es mit 24 V oder mit 12 V


    dachte ich besorge mir widerstände damit entweder auf ca350/500/700 mA komme


    gibt es den widerstände bei reichelt die gehen würden? oder halt beim conrad, hatte aber beim reichelt keine smd mit den werten gefunden


    also wenn ich noch geeignete widerstände dazunehme, dann könnte man das so abnehmen mit den bauteilen? 8o


    edit: wie viel müssen die widerstände aushalten an W?

    so habe mal bei reichelt verglichen und passende bauteile ausgesucht


    http://www.reichelt.de


    1. Artikel-Nr.: X7R-5 10N (wäre der auch möglich? da bei segor nicht lieferbar)
    2. Artikel-Nr.: BC 848BW SMD
    3. Artikel-Nr.: MBRS 360 SMD
    4. Artikel-Nr.: VF 100/35 K-D8 (zur überbrückung, da ich nicht dimmen möchte)
    5. 10kOhm R ist schon vorhanden
    6. Artikel-Nr.: L-07HCP 68µ (hat aber weniger Ampere, oder lieber gleiche ampere wie empfohlen und dafür andere induktivität?)
    diese R zum strom einstellen:
    Artikel-Nr.: 2W DRAHT 0,27/0,22.
    oder was gäbe es noch für andere werte für bestimmte mA?
    fals was nicht stimmt, gibts eventuell andre empfehlungen für das bauteil bei reichelt?
    weil wenn das hin hauen würde wäre ich INKL VERSAND günstiger als beim conrad und würde sogar ein paar € sparen ^^

    was gäbe es denn für eine alternative?
    wenn ich das zB bei reichelt bestelle oder wo auch immer hab ich versandkosten, die würden sich auf jedes einzelne stück mit einrechnen, ein conrad ist halt hier in der stadt wo ich hin könnte


    edit: ausser ich würde inkl versand billiger wegkommen als beim C, das muss ich noch prüfen :D
    aber ich denke dann müssten andere stückzahlen her, habe mal für alles an 10St. gedacht

    okay, vielen dank erst mal.


    hab nun den 1362 und den von segor empfohlenen kerko bestellt.


    und 3 minuten nach der bestellung kam ein anruf das der nicht lieferbar ist, mist :pinch:


    naja anfang nächster woche wird des geklärt

    ich sehe grad der hat 10uF macht das nix aus?


    sorry für die vielen fragen, aber ist meine erste schaltung in der grössenordnung, kann nen lm317 verschalten, aber das wars auch schon :rolleyes:


    und ich versuche natürlich das ganze auf finanziel zu optimieren :)


    edit: würde dann der gehn? http://www.conrad.de/ce/de/pro…otionareaSearchDetail=005


    edit2: oder besser noch http://www.conrad.de/ce/de/pro…otionareaSearchDetail=005


    falls des nicht geht vom link her: http://www.conrad.de Best.-Nr.: 445970 - 62