Beiträge von Freaky91

    So noch ein kurzes Update:


    Wer noch interesse an den Platinen hat kann sich melden. Diese sind mittlerweile bei mir eingetroffe.


    Die Platine wurde auf beiden Seiten mit Wagoklemmen ausgestattet, somit kann man die Platinen ohne zu Löten anschließen.


    Im ersten Beitrag wurden die Technischen Daten noch ergänzt.
    Zu den Platinen gibt es dann auch jeweils ne Rechnung.


    Viel Spaß


    PS: Die Bestückten, wurden maschinell Bestückt.

    Ich kann die Platine zu folgenden Preisen raus geben:


    Platine, roh: 10,5 EUR
    Platine, Bausatz: 15 EUR
    (Platine, bestückt: 20 EUR)
    zzgl. Versand


    Wenn jemand mehrere (>= 4) bestellt könnte man über einen Mengenrabatt reden.



    Die Leds die verbaut werden werden: LCW JDSH.EC-FRFT-5R8T-L1N2


    Die Preise müssten nun passen...

    Hey,


    ich habe in den vergangenen Wochen eine Led Platine gebaut. Diese soll bei mir in einigen Räumen Platz finden und meine herkömmlichen Leuchten ersetzen.
    Die Platine ist recht minimalistisch gehalten:
    - 4 Widerstände
    - 14 Osram Duris E5 ( LCW JDSH.EC-FRFT-5R8T-L1N2 )



    Technische Daten:


    Spannung: Vdc = 24V
    Strom: ca. 164 mA
    Leistung: 4W
    Lichtfarbe: 3000K
    Lichtstrom: 426 lm (vermessen)
    Effizienz: 106 lm/W

    Abstrahlwinkel: 120°
    CRI: typ. 85
    Maße: 120x50mm
    zwei 3,1mm Bohrungen


    Anschluss Wago-Klemmen sind auf beiden Seiten für die Speisespannung vorhanden (kaskadierbar).
    Einseitig Anschlusslötpads vorhanden.



    Das schwierige daran war, dass ich alles auf eine normale einseitige FR4 unterbekommen wollte. Ich habe nun einen guten Kompromiss gefunden, damit die Wärme im Rahmen bleibt.
    Nach einem 12 h Test, in einem komplett geschlossenen Gehäuse, hatten die Kühlflächen eine maximale Temp. von 54°C erreicht. Die Led- und die Led-Kontakt-Temperatur waren also noch weit unter der Maximaltemperatur.
    Ohne Gehäuse bleibt alles etwa 10°C kühler.


    Ich werde bald einige dieser Platinen bestellen.

    Wenn Interesse besteht, könnte ich die Platine maschinell Bestückt weitergeben!


    Platine, bestückt: 17 EUR
    zzgl. Versand



    Vielen Dank




    Bestückt:


    Guten Tag,


    die Bestellung ist gestern bei mir eingetroffen. Ich habe soeben alle Päckchen zum Weiterversand fertig gemacht. Am Montag gehen die Päckchen für die Leute, die bezahlt haben, auf die reise.


    Bitte schickt mir eure Adresse, ansonsten ist es immer schlecht ein Paket zu erhalten!!


    Gruß Freaky

    Hallo,


    heute Abend ist es soweit, dann wird bestellt.
    Bis jetzt bestellen:
    Lötmeister
    drs
    Elektrobert
    Pesi
    Juisoo


    mit, wenn ich jemanden Vergessen haben sollte, bitte melden.


    Bitte schickt mir noch eure Adressen.


    Ich würde, falls nicht anders gewünscht alles mit dem Hermes Paket S versenden, wodurch 4 EUR Versand hinzu kommen.



    Gruß Freaky




    EDIT:
    Gibt es diese Teile auch beim D
    http://www.reichelt.de/Platine…bd7426d56e55762a85f68e358
    vielen Dank

    Hey,


    also auf vermehrten Wunsch werde ich jetzt doch bei Digikey bestellen. Habe auf einen hieb alle Bauteile dort gefunden und hoffe einfach, das sie passen.


    Wer etwas mitbestellen möchte sagt mir bitte bis Freitag (12.10.12) bescheid, werde dann Freitag/Samstag die Bestellung abschicken ( ist meine erst Bestellung dort, mal schauen ob es komplikationen gibt).


    Bei Bestellungen, bitte Artikelnr., Menge, ... und auch Versandart angeben.


    :rolleyes: Bestelle mir nun auch ein Stück phosphor mit, um es mal zu testen. Muss mir das Datenblatt aber nochmal genauer anschauen.


    Vielen Dank.

    Es hat noch ein paar Tage Zeit, wollte aber spätestens ende der Woche bestellen.
    sol
    wenns geht würde ich es gerne bei Mouser bestellen (Lötmeisters Antwort abwarten), da ich hier schon die Teile für mein Layout übernommen habe, aber da fast alles standart Teile sind sollte es diese auch bei digikey geben.


    Cool wusste garnicht, dass es diese Phosphorplätchen mittlerweile so einfach zu kaufen gibt, habe die das erstemal letztes jahr auf der prolight & Sound in Frankfurt entdeckt. Klingt interessant, werde mir auch mal etwas davon bestellen, bei gelegenheit. :rolleyes:

    Schreib mal für alle Pins was sie machen sollen. Also

    Code
    1. digitalWrite(5,High); //1.reihe
    2. digitalWrite(6,LOW); //2.reihe
    3. digitalWrite(7,High); //3.reihe
    4. digitalWrite(11,Low); //1.spalte
    5. digitalWrite(12,HIGH); //2.spalte
    6. digitalWrite(13,Low); //3.spalte

    Meine überlegung wäre nun, man nimmt die Platine von Pepe , somit hat man schonmal die Beleuchtung recht gut sichergestellt und nebenher zieht man noch ein getrenntes System, das für die sensorig zuständig ist. Dazu noch einen Maincontroller, der die Daten auswertet und beide Systeme verbindet.


    Edit: Die größe von 12x8 sollte genauso funktionieren, wie 8x8.

    Danke für die Antworten.


    Hab ja auch schon mit einem Agilent geliebäugelt aber mehr geht da zurzeit nicht ^^ Will mir erstmal ein etwas "niedrig" preisigeres holen um zusehen, für was ich es überall verwenden kann und dann kann man sich überlegen etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen, so war meine Überlegung.


    Von dem Uni-T... hab ich bis jetzt auch noch nicht so viel gutes gehört und seit dem ich die Seite aus America gefunden habe sind bessere in einer ähnlichen Preisklasse.


    Das hier ist doch etwas besser als das Rigol, oder sehe ich das falsch??


    Ich habe von der Marke Instek noch nichts gehört, kann man damit etwas anfangen?