Beiträge von muffi32

    Hallo zusammen,


    nun ist das auch schon fast 1 Jahr...die Zeit vergeht


    schaue auch nur zufällig vorbei und habe dann noch mein altes thema entdeckt


    Falls es dich noch interessiert kadorf, mache ich gerne ein kurzen film - sorry, hatte nachdem alles funktionierte, nie mehr in das thema geschaut =)

    hmm jo;>


    komme jetzt soeben von conrad zurück und in den verkehr stürze ich mcih nicht noch einmal :)


    folgendes wurde mir empfohlen und habe ich gekauft: Klick mich


    Also jetzt nehme ich eine Zange und kappe das Kabel ganz unten ab? Und müsste dann 2 Drähte finden? + und -


    edit: habe das kabel jetzt gekappt. Habe nun 1 Kabel was direkt hinter der schwarzen Isolation war, und ein zweites Kabel, welches nochmal extra weiß isoliert ist. Welches ist denn nun minus?

    alles klar danke, mache mich jetzt mal auf den weg nach conrad


    Wo bekomme ich den solch ein Adapter her? Die Kabel vom Controller sind ja eh blank, insofern müsste der Adapter ja auf das Netzteil
    passen

    ^^china ware halt, ich habe auch leider 0! informationen!


    jetzt weiß ich halt garnicht was ich denn holen soll. Abgesehen von den Ampere ist es ein stinknormales netzteil, an dem ich die Kabel einfach blank mache und mit den des Controllers verbinde?

    HI zusammen,


    juhu meine Lieferung aus Hong Kong, die ich schon fast aufgegeben hatte =), ist eben endlich angekommen.


    http://www.dealextreme.com/details.dx/sku.14962 und nochmal nen Meter extra.


    Möchte gleich nach Conrad fahren, jetzt müsstet Ihr mir nochmal sagen was für ein Netzteil ich bräuchte. Habe da echt keine Ahnung. 1A aber sollte wohl reichen oder?


    Und wie schließ ich das ganze an? Habe ja jetzt die blanken Stromkabel am RGB Controller, auf welchen auch im übrigen 300V steht, was mich etwas verwundert.

    nunja eine andere alternative hab ich nicht gesehen, war eher noch teurer


    brauche 1.80m was mit porto ~70€ kosten würde, das wäre ok wenn ich denn wüsste wie hell es wäre ;> habe aber nur diese mcd angaben

    hätte da nochmal eine letzte frage.


    Habe mal eine Anfrage gemacht und folgende Daten zur Lichtstärke bekommen:


    Guten Morgen.


    für das LED-Flexband habe ich leider nur die Daten der einzelnen LEDs zur
    Hand.
    rot: 420mcd, grün: 800mcd, blau: 200mcd


    Bezieht sich auf auf dieses.


    Was haltet ihr von der Helligkeit? Kann mir das nicht so ganz vorstellen. Lese zwar das manche Superflux Lampen etc über 2000mcd haben, aber auch einen anderen Abstrahlwinkel usw.

    2. also muss ich diesen Chromaflex holen? Passend für: RGB-LED-Streifen (Max. 3 x 2,5 A)


    3. ein simples Universal Steckernetzteil mit 800mA Ausgang sollte reichen oder?


    Dann gibt es ja nur noch eine Frage zu klären, wo bestelle ich? Habe einen Post zuvor 2 Streifen bei verschiedenen Shops gepostet. Hat jemand mit einem der Shops Erfahrungen oder mit den Streifen. Habe etwas Angst, dass ich diese anschließe und nur leicht aufhellende Punkte sehen werde, die nur bei direkter Beleuchtung schön aussehen, aber nicht - sagen wir mal 20cm die Wand hoch anstrahlen und - einen solchen Beleuchtungseffekt erreichen können.

    Ja ich weiß;)


    Danke an Pesi. Aber dafür hab ich nicht die nerven, die Teile sind mir doch zuu klein. ;>


    So, habe nun folgendes gefunden. http://www.ledtex.de/ledflexband10cmtopview12vrgb-p-672.html 76,50€ bei 1,80m
    http://www.leds.de/p320/LED_Le…7_x_5mm-LED_30cm_12V.html 77,40€


    Vom Preis her ist es für mich okay. Jetzt bitte ich euch mir zusagen,ob die Teile eurer Meinung nach etwas taugen. Sie sind ja immerhin nicht von eurem hochgelobtem Led-Tech,der leider nur 5m Rollen verkauft :(.


    1. Ich will ja keinen Raum zum leuchten bringen, aber ist die Lichtstärke ausreichend um einen schönen Nebeneffekt zu erhalten? Das das ganze schon ein paar cm die Wand hoch strahlt?


    2. Ich kann die ganz normal auch an den Chromaflex anschließen oder? (diesen oder diesen


    3. Welches Netzteil bräuchte ich?


    Wenn Ihr sozusagen ein Okay geben könnt für die Qualität der Streifen,würde ich bestellen.


    Danke euch nochmals im vorraus

    Hallo zusammen,


    war heute auch einmal bei Conrad und hab mich schlau gemacht. Die fertigen Streifen die mir empfohlen wurden waren diese: http://www.conrad.de/goto.php?artikel=154988


    Anscheinend hat er sich vertan, er sagte mir das 5 Stk preislich bei 92€ lägen, zuhause am PC habe ich jetzt festgestellt das das pro 41cm gilt. Das ist mir viel zu viel. Wenn ich mir etwas selbst zusammen bauen würde hat er mir diese empfohlen : http://www.led-tech.de/de/Leuc…0x5.0mm--LT-1178_1_2.html (finde den Conrad link nicht)


    Als er mir die einzelnen Leds dann vorgeführt hat war die Sache für mich eigentlich klar. Es muss was fertiges her :). Die waren ja so winzig, denke nicht das ich das hinbekomme 6 Drähte pro Led da angelötet zu bekommen.


    Diese starren Platinen von Conrad sind mir aber deutlich zu teuer. Bei Led Tech gibt es die starren Module leider nicht in RGB. Jetzt ist mir allerdings folgendes aufgefallen. http://www.led-tech.de/de/LED-…Rolle--LT-1386_17_95.html


    Das scheint mir perfekt zu sein. Für die Länge ist es wirklich recht günstig. Nur brauche ich nicht soviel. 2 Fragen jetzt noch. Taugt dieses Band eurer Meinung nach was? Ist die Lichtstärke auch hoch genug? Oder würde man kaum etwas sehen. Und wisst Ihr ob es diese Bänder woanders evtl. in kürer gibt?


    Danke euch

    ah okay,


    danke schonmal. Und wie genau werden die miteinander verbunden bzw. auf welche Platine gelötet?


    Habe in einem anderen Forumsbeitrag gelesen, dass es für diese SMD Bauformen keine Platinen gibt.

    Hallo,


    danke erstmal für eure Antworten. Wow so um die 100€ das hört sich echt gut an.


    Jetzt hast du mir diese fertigen Seoul 3.5W RGB Leds empfohlen. Die sind 2.5cm lang. D.h. bei einem Stück von ca. 170cm könnte ich ja nur 5 Stück verwenden (Stückpreis 12,40€, um im Bereich der 100€ zu bleiben). Hast du dir das so gedacht? Wäre das nicht etwas wenig und würde teilweise punktuell strahlen? Oder mache ich jetzt einen Denkfehler?

    Hallo zusammen, und wie so oft zum 1000mal nochmal von mir ein paar Fragen, ;>


    bin gerade über Google zu euch gestoßen und suche nun Hilfe. Vielleicht ist zuerst zusagen, dass ich absolut neu auf dem Gebiet bin - in Physik sowieso nie gut war :) - aber handwerklich nicht unbegabt bin (Lötkölben etc. auch vorhanden)


    Ich habe nun ein 180cm langes Sideboard in meinem Zimmer. Hinter diesem soll jetzt eine LED Leiste, welche indirekt nach oben die Wand anstrahlt. Ich denke mal die eigentliche Leiste sollte so 160-170cm lang sein.


    Jetzt möchte ich das ganze natürlich nicht einfarbig. Perfekt wäre eine Leiste mit den Farben Lila (UV), Rot und Grün die automatisiert mit Übergängen die Farben wechselt. Und auf wunsch auch Manuell. Ich denke da tuts so ein Controller?


    Ab diesem Punkte bin ich auch eigentlich noch nicht weiterkommen, deshalb melde ich mich jetzt hier. Hole ich mir jetzt 3 verschieden Farbige LED's, die je nach Farbwunsch sich an- und abschalten, oder nehme ich RGB-LED's die alle 3 Farben vereinen. (Glaube so welche gibt es nicht mit UV-Licht, oder?)


    Die ganzen kommen dann auf Platinen (ebay?) und werden hinten an das Sideboard geschraubt. Dass ich aber mehrere Platinen miteinander verbinden kann ist schon richtig?


    Vll könnt ihr mir am Ende noch ungefähr sagen in welcher Preisspanne wir uns hier bewegen. Bin Schüler und möchte und kann nicht unmengen an Geld ausgeben.


    Ich hoffe auf Antworten ;)
    Danke im vorraus