Beiträge von Zeltinger70

    Servus Ledstyler,


    evtl. kann mir mal jemand mit Kabeldeutschland/Vodafone weiterhelfen ...


    Ich bin seit 2007 KD-Kunde, lief eigentlich immer alles gut, VOIP wie Internet.
    Alles mit dem alten WebStar Router, dahinter mein WLAN-Router TP Link N750 seit etwa 4 Jahren.
    Vor etwa 5 Wochen hat sie VOIP komplett verabschiedet, seit einigen Tagen hatten wir nur noch sporadisch Internet und nach wie vor kein VOIP. Gestern ging dann garnichts mehr. Neustart/Reset der Router usw. brachte alles nichts.
    Abends bekam ich dann leihweise einen alten WLAN-Router (Cysco). Mit diesem läufts WLAN zäh und LAN noch zäher ... (getestet mit PC und zwei Laptops).
    Ich habe den Verdacht der alte Webstar Router bringt nichts mehr.
    Zufälligerweise (?) fällt das alles mit umfangreichen Updates von Windows10 zusammen?
    Kann es da einen Zusammenhang geben, oder sollte ich den alten WebStar Router gegen ein neueres Modell von KD/Vodafone tauschen?
    Ein Anruf bei der Hotline ließ mich wissen ein Tausch würde 30 € kosten und je nach Router entweder 0 Euro (nur LAN), 2 Euro oder 5 Euro (WLAN-Router) zusätzlich.


    Evtl. kann ich zu Testzwecken auch einen alten Rechner mit Windows XP auftun ... ist aber noch nicht sicher.


    Bin für jeden Rat dankbar.


    (Googeln geht leider nicht, weil es mir über Google keine Seiten aufbaut, Ledstyles und noch zwei andere Foren funktionieren mit Geduld und Spucke halbwegs.)


    Gruß Wolfgang

    Moin Ledstyler,


    da ich weiss hier sind viele technisch Bewanderte unterwegs,
    stelle ich die Frage, obwohl sie nichts mit LEDs zu tun hat, hier.


    Ich benötige ein Gerät (Media-Player?) für meinen Kfz-CD-Spieler der USB und/oder SD-Karten lesen kann,
    dieser muss sich über den vorhandenen AUX-Anschluß mit dem CD-Spieler verbinden lassen.
    Er sollte ein gut leserliches Display etwa 5 - 6 Zoll haben, damit ich die gespielten Titel mit einem Blick lesen kann.


    Bisher habe ich versucht:
    - altes Navi, funktioniert, aber Titel wird sehr klein angezeigt und bei der Navifunktion wird der Lied-Titel nicht mehr angezeigt
    - alten MP-3 Player, funktioniert aber aufgrund des kleinen Displays kein Titel lesbar
    - altes Smart-Phone, funktioniert nur paar Sekunden, dann ist nur noch ein Knacken hörbar


    Ein Austausch des CD-Players kommt nicht in Frage, da einige Funktionen des Bordcomputers dabei sind.


    Wäre klasse Ihr hättet eine Empfehlung für mich.


    Danke


    Wolfgang

    Servus,


    ja, kannst Du sicherlich, habe auch schon mit denen geliebäugelt.
    Dann hättest Du satt Licht, rechnerisch 39 Lumen/Liter.
    Ich hoffe Du kennst Dich mit Düngung usw. aus. ^^ Ist nicht unbedingt ganz einfach handhabbar.


    Ein stärkeres Netzteil wäre dann erfoderlich ...


    Der Grund warum ich die von Dir verlinkten Stripes noch nicht verwendet habe, ist die Kühlung,
    gerade unter einer geschlossenen Abdeckung nicht ganz einfach.
    Grob gerechnet müssen knapp 50 Watt weggekühlt werden ...


    Gruß Wolfgang

    Servus,


    ich komme auf gut 40 Liter, oder hast Du noch was abgezogen bzw. sind das nicht die Maße des Beckens sondern über alles?


    Bei 1450 Lumen auf 23 Liter, wären das rechnerisch 63 Lumen (vorausgesetzt alles Licht kommt im AQ an) das ist äußerst ambitioniert,
    gerade bei Deiner Pflanzenauswahl.
    Bei den von mir errechneten 40 Litern wären es immer noch sportliche 36 Lumen/Liter.


    Alternative Steuerung,
    ich versorge das Licht zweier meiner AQs mit der BlueTwiledPlatine, sie sollte auch für Dein Vorhaben funktionieren, jedoch denke ich schießt man hier mit Kanonen auf Spatzen,
    preislich ebenso. Falls Du doch Interesse hast, dann einfach mal den Hersteller anmailen, er ist sehr auskunftsfreudig und geduldig.


    Evtl. hilft es abzuklären wie der Cittatrend Controller dimmt.
    Evtl. kannst Du das beim Verkäufer erfragen, oder ggf. in Aquaristikforen nachlesen (irgendwie kommt mir der Controller sehr bekannt vor, heist der sonst TC 420?).


    Ggf wäre dann dies eine andere Möglichkeit:
    Du verwendest Stripes zwischen 12 oder 24 V, dann bist Du vermutlich günstig dabei (Rigid Stripes o. ä.).
    Evtl. wirst Du hier im Shop fündig https://www.led-tech.de/de/suche.html?s=alustreifen.


    Momentan schwierig, interessiert mich jedoch mittlerweile selbst. ;-D


    Gruß Wolfgang

    4 * Cree XP-G2 R5 überschlägig etwa 1000 Lumen
    2 * Cree XP-G2 R3 überschlägig etwa 450 Lumen
    Das AQ hat etwa 50 Liter evtl. Standardmaße 60 x 30 x 30 cm?



    Zitat

    Die LED sollen in insgesamt 4 Reihen mit jeweils 2 LED vom gleichen Typ angeschlossen werden.


    schließt Du jeweils zwei LEDs in Reihe an kommst Du auf knapp 6 V je Reihe, der Controller kann 12-24V.


    Also bring mal bitte Licht ins Dunkel (gefällt mir im Zusammenhang mit Deiner Fragestellung ganz besonders ;) ).

    Moin Kama,


    gib mal die genauen AQ-Maße sowie eine Liste welche Pflanzen gepflegt werden sollen,
    sonst ist eine Einschätzung schwierig.
    Die RGBs sind meiner Meinung nicht nötig, habe sie bei meiner ersten AQ LED-Beleuchtung auch verwendet,
    bei den weiteren verwendete ich nur noch rote und blaue, oder für ein Malawi-Becken keine.


    Den Controller selbst kenne ich nicht, auf Anhieb ist für mich nicht zu erkenne er ist verwendbar,
    die LEDs versorgt man mit Konstantstrom, dazu konnte ich keine Angaben beim Controller finden.
    Ob die Software das zulässt?


    Meiner Meinung nach ist es sinnvoll zuerst die benötigte Menge in etwa zu kennen ... dann kann man Dir evtl. besser Ratschläge geben.


    gruß Wolfgang