Beiträge von Jony Walker

    Daher hab ich dass Netzgerätfür 10-18x 1W Leds genommen.
    Da weiß ich dass ich 10-18 Stück dieser Cree Leds anschließen kann ohne dass ich mir groß Gedanken machen muss dass ich mich irgendwo vieleicht verrechne(Ne einfachere Methode HP Leds zu nutzen als mit diesen Netzgeräten gibt es nicht :D )
    Und das schöne ist es ist schön kompakt (und fast idiotensicher)an 230V anschließbar.


    Was ich suche ist das nur nicht mit 350ma(oder 700ma) sondern mit ~500ma
    [Blockierte Grafik: http://www.led-tech.de/images/products/startimage/LT-1280-1206028009.jpg]




    Edit:

    Zitat

    Die Q2 kann man mit bis zu 700 mA betreiben. Wenn du nicht die volle Leistung benötigst, schau dich mal nach einer 500mA KSQ um...das wäre dann das adäquate Mittelding zwischen zu wenig und zu viel :)


    Dass ist dass was ich suche 230V rein ein paar mal 500ma(in reihe) raus, kann ich aber nirgends finden(vieleicht bin ich ja zu blöd zum suchen, Led Tech(und die Deutsche konkurenz) hats halt nicht)


    Zitat

    PS: Wenn du ambitioniert bist, eine KSQ selber zu bauen, kannst du dir den Strom so einstellen, wie du es am schönsten findest...wär das nicht auch ne Lösung?


    Elektrisch hab ich schon sehr gute Grundkentnisse aber das KSQ für so eine fixe Lampe zu bauen(wo ich kein extra Netzteil dazwischen haben will) ist mir noch etwas zu gefährlich(wird kommen wenn ich vieleicht den Geprüften Elektronikerim Wifi mach 8) )

    Ich habe mir eine Led Leiste aus 14xCree XPE-Q2 gemacht doch die Lichtausbeute war für mich mehr als entäuschend daher hab ich noch mal 2xQ2 und 2xCree XPE - R2 dazugegeben und das kann man gerade mal mit 60 Watt Glühbirne vergleichen(nur dass die zusätzlich schön rundherum Licht macht und nicht nur nach unten)


    Habe das Netzgerät für 10-18x 1W LEDs genommen was jetzt komplett ausgelastet ist.
    Bei der minimum Lumenangabe der leds(16xQ2 + 2xR2) sollte ich ~1626,4 Lumen haben was weit mehr als eine 100Watt birne sein soll


    Mit dem Multimeter mess ich 330ma bei 2,9V(bei den Q2) und 3V(bei den R2) (53,4V bei allen Leds)


    die Leds könnte ich auch mit 2 gleiche nur für 3Watt Netzeile betreiben(hab ich in nem anderem Shop gefunden 5-8x3Watt Leds) aber dass würde mir sicher zuviel Hitze machen und währe dann wieder zu viel)
    Gibt es solche Netzteile auch für 2W? hab schon viel gesucht aber noch nichts finden können.
    Ich wäre nicht besonders begeistert wenn es die nur für den minimum oder maximum Strom der Leds gibt(1 oder 3Watt) da währe so eine 2Watt zwischenlösung interresant.

    Die 21V hab ich als Grundwert angenommen beim Schweißen(wie mans so schön in Kursen lernt :D )
    der genau Wert varriert ja
    Mit nem Roboter fahren wir auch öfters 50V :D


    um meinem Fall genauer zu erörtern:


    Masse liegt am Boden(leider nicht angeklemmt) und über den Boden ging es über mich zum ellbogen auf den Tisch zum Werkstück.



    Zitat

    Wahrscheinlich, weil sie ein normales Schweißgerät verwendet haben. Fürs Kesselschweißen braucht man ein entsprechend zugelassenes Schweißgerät, was eben eine begrenzte Ausgangsspannung hat - ich glaube die liegen bei 42V max.

    ich hab 45V im Kopf, weiß es aber gerade selbst nicht genau, wichtig is bei so etwas halt dass sie ein "S" Kennzeichen Tragen(für Kesselschweißen geeignet)

    Richtig gefährlich(wo es bereits viele todesfälle gibt) ist beim Schweißen in Kesseln(fragt mich jetzt bitte nicht warum genau)

    Da muss ich ehrlich sagen"versteh (fast)kein Wort" ?( " , bin leider kein Elektrotechniker.




    Edit:

    Zitat

    Errm, bei ca 25ma ist schon die Loslassschwelle erreicht, und bei 50ma bist du fast sicher im Grab bei Wechselspannung.........ja 500ohm sind echt nüscht :wacko:
    ich hatte auch schon den Spass mit 34V am Netz, ging zwar nur bis an die Fingerwurzel, aber aua aua :pinch:

    Es gibt viele Menschen die haben nen direkten Blitzeinschlag überlebt(auch öfters)

    Bei deiner Platine oben könnte mann es nicht so machen dass du nur 6 Leds benützt und und dann je nach bedarf entweder für 12 bzw 24 Volt macht?
    d.h.: je 3 in Reihe und dann muss man Lötbrücken setzten dass entweder die anderen dazu in Reihe kommen oder dass sie mit einen eigenen Wiederstand paralell dazu kommen.

    Die Q5 kämen bei mir nicht ins Schlafzimmer, (die R2 kenn ich noch nicht dürfte aber dass Gleiche problem sein)
    Ich hab zwar auch lieber kälteres Licht aber die Q5 sind mir viel zu extrem kalt, da kannst mir glauben wenn ich dir sage dass wenn die ne Stunde vorm Schlafengehen an sind dann kannst du nur schwer einschlafen.


    Da währen die Q2 besser, die sind aber wiederum nicht so hell


    Denk jeder der bestellt hat hat auch schon ein Projekt in Aussicht, is zumindest bei mir so. Deshalb - kein Rücktritt ;)


    Naja ich hab kein Projekt in Aussicht, hab nur viele verschiedene Ideen und irgendwie werd ich die 100Stück schon unterbringen(besser jetzt kaufen als später in die leeren Hände starren :D .
    Die anderen 100Stück für meinen Bruder da ist auch schon eine Idee von ihm da, obs etwas wird ist eine andere Frage, aber abgesprungen wird sicher nicht mehr.

    kundengewinnung sollte man aber lieber durch andere dinge, wie gestaltung, übersicht oder service erreichen und nicht durch vorgaukeln falscher tatsachen.

    Das macht Led Tech super(Gestaltung, den Daytrade, das Forum...)



    Und das ist Quatsch! - Versand innerhalb eines Landes ist halt mal günstiger als zwischen D und Ö - egal in welcher Richtung...

    Versand national Deutschland von Dhl: 3,90€
    der Shop verlangt: 4,90€
    aufpreis 1€ (Der Karton und dass Verpacken kostet auch etwas, völlig in ordnung der Preis)


    Versand international nach Österreich bei Dhl: 8,60€
    der Shop verlangt: 16,50€
    aufpreis 7,90€(bei gleichem aufwand)




    hab mich in meinem genannten Fall als ich 400% schrieb leider vertan, hatte leider übersehen dass das Paket DHL geliefert hat :S

    Weil wenn ich seh das viel mehr Versandkosten angegeben werden als es eigentlich sein sollte ich gar nicht mehr anfange lange herumzusuchen und zu vergleichen.
    Und ich bin sicher bei 90% meiner bestellungen gut ausgestiegen, hauptsächlich da ich massig von Amazon bestelle, denn da bin ich Versandkostenfrei und über Preis kann man sicher nicht jammern. Sollte ich mal unter 20€ kommen dann nehm ich halt ne CD dazu die mir gefällt.


    Zitat

    Wenn ich irgendwas direkt aus USA bestelle, können das schon 35-50 Euro Versandkosten sein

    Ich red von den Österreichischen und Deutschen Onlinshops, die USA ist für mich auch ein eigenes Kapitel, wenn ich schon dran denk etwas von dort zu holen.
    Hab aber auch schon diverse Sachen von der USA, Honkong und den Briten bestellt und da hab ichs auch immer recht gut erwischt(mann muss halt mit einer längeren Lieferzeit rechnen.


    35-50 Euro von den USA hatte ich aber auch noch nie, kauf aber auch teure Elektronik und spezielles spielzeug lieber in AT oder DE(schererein die man sich wegen Garantie oder ungeklärtheiten erspart)



    Edit: @ Orca: er meint mich

    in dem Fall den ich nannte werden 400% im Versand nach Österreich aufgeschlagen
    inlandsversand(Deutschland) sind es nur 25% extra
    in dem Fall haben sie in ihrer Mischkalkulation vorgesehen dass sie das Geld bei den Ausländern machen.



    Übrigens hat orca von GRAMM gesprochen, nicht von KILO!

    Entschuldigung mein Fehler hab mich verlesen ;(

    Oder man senkt einfach die Versandgebühren. 8? innerhalb der EU (ja Österreich ist dabei ;)) für ein Paket, dass gerade mal 15-20g wiegt ist ganz schön happig.

    für 15-20 Kilo 8 Euro sind doch nicht so schlimm.


    Es gibt schlimmere die nach österreich pauschal 16,50€ Verlangen(egal wie schwer), is übrigens ein bekannter Led-Shop, hab da leider Bestellt da ich Led Tech noch nicht kannte(in meinen Fall wären die Versandkosten original 3,90€ gewesen: über 12€ beschiss)
    Hat ein Shop hohe Versandkosten kauf ich jetzt generell nicht mehr ein, auch wenn es mir gesammt Billiger käme da die Waren günstiger sind. Abzocker im Versand mag ich nicht.

    jetzt kam ich auf die idee mal nach nem Fader zu suchen.. habe auch einen gefunden.. KLICK

    Das nenn ich zufall, hab heute Post von ELV bekommen mit dem Fader nur als Bausatz: Klick (etwas billiger)
    und bin vor 10min mit dem zusammenbau(bissschen Löten und schrauben) fertig geworden(hätte auch ein paar Fotos gemacht)


    in den nächsten Tagen wenn mir etwas Zeit bleibt werd ich ihn Testen.

    Naja, so bestelle ich die Sachen garnicht, weiß nicht, was da Betriebswirtschaftlich besser ist für LED-Tech!?

    Die frage hast du dir gerade selbst beantwortet. :D


    Betriebwirtschaftlich ist es besser für Led-Tech, da du dann doch da bestellst.




    Edit: hab es erst falsch verstanden, dachte du meinst mich wegen GLS
    Edit2: Trifft aber denoch zu :thumbup:

    Bestellungen lass ich mir jetzt immer Versandkostenfrei an mein Postfach in Deutschland zukommen "logoix" (Die Leiten dass Paket dann günstig über die österreichische Post weiter.)
    Der Hauptgrund warum ich dass mache ist weil ich GLS(die Led-Tech leider nuzt :thumbdown: ) hasse. Die Liefern die Pakete immer bei mir in der Firma ab, wo ich sie nicht haben will (aus mehreren verschiedenen Gründen) und etwas dagegen zu machen hab ich schon aufgegeben(bis jetzt viele schererein für nichts), da nehm ich lieber die 2 Tage in kauf die das paket länger braucht(und es kommt mir etwas günstiger als der direkter weg)
    Aber dass mit dem zurücklegen wäre interresant für eure Gratisaktionen wie die codes(Private Message Code glaub ich war dass) wo ich dass letzte mal nen Led spot bekam, oder gewinne von der Slotmachine.
    Denn so einen Gratisgewinn würde ich auch lieber zu einer normalen bestellung hinzufügen.(Wäre auch günstiger für Led-Tech da die Versandkosten entfallen würde, und ein anreiz für mich wieder etwas zu bestellen)



    Im Bezug zum Daytrade wäre es aber sicher auch nicht schlecht, aber ich weiß nicht wie die dass sehen wenn du etwas weit unterm normalen Preis ergatterst und sie es erst 2 Wochen später mit einer anderen bestellung versenden können.