Beiträge von 8Q3

    Hi Ledstyler,


    ich biete ein brandneues Netzteil der Firma Mundorf an. Das Netzteil ist mit Rechnung und voller Garantie von 24 Monaten.
    Die Firma Mundorf ist haupsächlich im Hifi Bereich tätig und produzierte ne Menge audiophiler Sachen wie Spulen,Caps und auch Netzteile.


    Das Netzteil dient dazu Car-Hifi Equipment bei sich zu Hause im Wohnzimmer oder in der Bastelstube laufen zu lassen. Natürlich kann man das Netzeil auch für andere Zwecke nutzen.


    Zu den Daten:
    Mundorf e1530
    Dauerstrom: 15A
    kurzz.Dauerstrom: 30A
    Impulsstrom:40A
    Dauerleistung:207W
    Impulsleistung:520W


    Abmessungen: 165x110x255 (BxHxT)
    Gewicht: 6,3 kg



    Einige zusätzliche Infos findet man hier .


    Zum Preis:
    Diese Netzteile gibt es nicht mehr! Mundorf hat die Einsteigermodelle eingestellt.
    Neu kost das Ding: 200€
    Ich setz hier mal 160€ VB


    Man kann mit mir gerne reden, was den Preis betrifft :D

    Beste Grüße

    Code gibts hier:
    Einfach zu erweiternde Sache:
    Das Beispiel: LINK
    Der Code ist von der Seite. Ganz unten gibts dann den Code :rolleyes:


    Warum SD? Warum nicht USB? Das ist sehr gut beschrieben bei den AVRs.

    Das mit den KSQ war natürlich nicht ernst gemeint.... Der Begriff ist klar. Von HP-LEDs hab ich aber tatsächlich keine Ahnung. Hab mal nach KSQ gesucht. Da kostet ja das gute Stück knapp 11 Euro (http://www.led-tech.de/de/LED-…30V--LT-1151_118_119.html). Für eine RGB-LED also so viel, wie der ganze Chromo kostet. Das ist mir dann doch bissle zu viel...

    Bau Dir die KSQ einfach selber...preisgünstiger gehts einfach nich...am besten gleich mehrere, wird ja nich die letzte sein :whistling:

    Tschuldige...aber was ist denn das fürn Spinner??
    Wegen was will er Dir denn Anwälte auf den Hals hetzen?? Weil Du Dir die Platine nachbaust??
    Das ist erlaubt...quasi Privatkopie :D Du willst sie ja nich verkaufen :thumbdown:


    Vom TÜV...na klar. Einzelabnahme und Du bekommst ne E-Nr. 8| ..vergiss es

    Hallo


    Lötmeister hat Euch doch bereits den Link zum Patentamt gepostet. Einfach mal mit der Einsteigerrecherche nach dem Shopbetreiber suchen, dann werdet Ihr sehen, dass er sich die Umrüstung durch LED's auf einer Platine als Gebrauchsmuster hat schützen lassen.
    Abgesehen davon spielt das doch für dieses Projekt gar keine Rolle, Chrizilla will sich doch nur ein Rücklicht für sich selbst bauen, das kann er doch einfach machen.

    Viele Grüße

    genauso stehst bereits da :whistling:

    1. Es ist die Frage ob (und das bezweifel ich) er sich die Idee hat schützen lassen, ein Rücklicht für ne Simson mit LED zu bauen oder
    2. ob er sich die Sache als solches also das komplette Produkt hat schützen lassen.


    Außerdem bleibt immer die Frage, ob Du es vertreiben willst oder es für Dich selbst nachbaust...dann kann keiner was sagen (wird jedenfalls sehr schwer)
    und wenn nicht, dann lass es in Polen oder einem anderen EU-Land fertigen und dann ist das ganze einfach umgangen!



    Ersteres würde Dich auch beim Nachbau kosten, beim zweiten reichen bereits minimale Veränderungen. Bsp. andere LEDs, Anordnung anders,so daß die beiden Produkte sich voneinander unterscheiden... :rolleyes:
    und mal ehrlich für 40€ ist das echt überzogen....das kriegen wir zusammen preisgünstiger mit ner industriellen Platine hin, wenn da auch nen paar Stückzahlen hinterstehen 8o

    Nee, nee. Das wird wirklich alles genau ausgemessen, wie stark es in welcher höhe blendet. Aber ist echt ein gutes Vorurteil, dass LEDs und Xenon soo blendet, und LED Rücklichter bei Sonne nicht gesehen werden.. :pinch:

    Sry für den OT aber...Xenon blendet nur auf grader (Höhe) Strecke nicht...wo gibts das noch. Ich fahre viel Autobahn und Landstraße (1000km pro Woche) und Xenon nervt und ist nur geil, wenn man es selber hat :D