Beiträge von led-styler

    Also so pauschal würde ich das nicht sehen. Es gibt schon ein paar kommerzielle Positionsleuchten in LED Technik, da sind eine Menge PLCC2 SMD LEDs verbaut und das Ganze dann in Epoxidharz vergossen. Ob es das schon mit LBA Zulassung gibt, weiß ich nicht, sollte aber bei UL nicht so wichtig sein.


    Selbstbau kann man mit leistungsfähigen LEDs schon probieren, durch die Anströmung hat man da auch kein Temperaturproblem. Am Boden würde man einfach mit einem Temperatursensor die Leistung reduzieren, damit die LEDs nicht den Hitzetod sterben. Selbst für die Strobes sollte das gehen, da man LEDs kurzzeitig auch ordentlich mit Überstrom betreiben kann und die Dinger dabei mächtig Licht abgeben. Da muß man nicht zwingend auf Gasentladung gehen, das erzeugt nur Störungen.


    Um eine entsprechende Elektronik (getaktete Stromregler, Temperaturüberwachung, passendes Gehäuse, z.B. Verguß) wurst Du nicht rumkommen. Hier gab es schonmal jemanden, der nen Landescheinwerfer auf LED Basis bauen wollte, der hat sich aber schon ne Weile nicht mehr gemeldet, mußt mal die Forensuche bemühen. Keine Ahnung, wo der Faden inzwischen begraben liegt.


    Ah, habs grad gefunden, Siebert hat sowas im Angebot. Das sind exakt die Dinger. Siebert Lichter


    Fliegergruß


    Kurzschluß

    Die Reichweite ist wirklich top. Aber MUSS man sowas überhaupt zulassen? Es ist immerhin nur ein Bauteil, welches alleine für sich gar nicht funktionieren kann.


    Gibt es eine Möglichkeit, die Strahlung irgendwie "einzufangen"? Wäre doch sicher ein klasse Mod :D

    Wenn du solche Projekte vorstellst und planst, solltest du am besten immer dabei schreiben welches Budget du zur Verfügung hast. Da du schreibst, dass du es für eine Bühne brauchst, vermute ich mal es geht um Schule / Theater im weitesten Sinne. Da stehen dann meistens Budgets zur Verfügung und man muss nicht an sein eigenes Geld. Es sei denn, du machst Bühnenbau/Deko beruflich, dann wäre das was anderes ;)

    Sowas wird von den Gerichten auch gerne mal an das jeweilige Heimatland abgegeben. Siehe z.B. den Fall wo die Kiddies in England das Mädel aus ihrer Klasse sexuell belästigt haben. Das sollte auch von England an die deutschen Behörden gegeben werden.

    Ich würde auch zu Fabiators Methode greife. Ist am einfachsten und du brauchst dir dann auch keine Sorgen wegen eines eventuellen Wegfalles der Garantie machen. Oder würde das Färben der Front-LED den Garantieanspruch, sofern noch einer gegeben ist, erlöschen lassen?

    Also 360mA bei einer LED an 12V würde ich jetzt mal als normal einstufen, da sollte auch nichts rauchen. Daß der Strom bei geringerer Spannung kleiner ist, ist normal, da ja erstmal der Spannungsabfall an R2 (rund 0,7V) und das U_CE_sat vom Transistor überwunden werden müssen. Da gehts erst bei 5V so richtig los.


    Gleichzeitig ist auch noch ein leichter Stromanstieg von ein paar % mit steigender Spannung vorhanden, was durch die Hysterese zustandekommt. Steht aber im ersten Post drin.

    Also gekühlt werden muss die auf jeden Fall. Ist immerhin eine High Power LED. Wie? Das kann man dir wohl nicht pauschal beantworten. Kommt sicher auf den Anwendungsbereich an und wie die Wärmeentwicklung dort aussieht.


    Farbeindruck ist was subjektives. Wenn da jetzt steht "Sieht super aus", dann ist das der Eindruck vom Betreiber des Shops. Ob du das dann genau so siehst, ist immer noch fraglich. Daher ist meiner Meinung nach eine Angabe zum Eindruck völlig irrelevant.


    Rote XP-Gs? Die sind noch nicht mal auf der CREE Seite gelistet. Woher weißt du, dass da welche kommen werden?

    Die Frage habe ich mir gerade auch gestellt. Angenommen 1W Leistung ergeben ca. 100 Lumen dann wären das bei 30W stolze 3000 Lumen was in etwa einer 300W Halogenlampe entsprechen würde. Im Straßenverkehr wirst du damit wohl Probleme bekommen aber vielleicht ist das für den Off-Road Bereich interessant?!

    Also bei mir sind das nur 12,6W ... Spannung x Strom .... 12 x 1,05


    Bei 170mA wären es übrigens nur 2,04W . Außerdem misst man den Strom nicht vor sondern hinter dem Trafo.


    Es gibt übrigens auch einen "Ich habe da mal eine Frage" Thread, in den deinen Fragen super reinpassen.


    Link zum Thread