Beiträge von MaikK

    Vielen Dank für die ganzen Informationen, ich bin begeistert wie viel Überblick und Fachwissen hier vorhanden ist. :thumbsup:


    Es gibt schlicht und ergreifend keine LEDs mit CRI ≥ 90 und einer Farbtemperatur von 6500 K.


    Es wundert mich, da bei Leuchtstoff-Röhren Phosphor-Mischungen für Farb-Typ 965 eigentlich nichts ungewöhnliches ist.
    Die 5600K wären mir dann gegenüber schlechten Farben aber das geringere Übel.


    Bridgelux BXRC-56G4000-F-xx und BXRC-56G10K0-L-xx.


    Die Bridgelux-Module kauft man am besten bei DigiKey, oder?


    Wenn du Lust auf etwas "cutting edge Tech" hast, kannst du dir bei Phosphortech 5500K/CRI96 Folien besorgen


    Danke, hört sich lustig an, muss ich mal schauen, wie sich hier Kleinmengen beschaffen lassen...
    Sehe ich es richtig, dass bei royal-blau-Modulen mit Licht-Leistung über 1W die Auswahl auch eher dünn wird?


    Und es ist doch möglich. Sharp Mega Zenigata


    Hier stellt sich mir wieder das Problem mit der Beschaffung.
    Die Sharp Mega ZENIGATA GW5DGE65MR5 scheint es in kleinen Stückzahlen nur bei avnet.com zu geben. Allerdings "No Stock" mit unbekannter Lieferzeit, wahrscheinlich Stress mit dem Zoll, und ca. 45€ Versandkosten nach DE ist mir zu viel um mal einzelne Module auszuprobieren.


    Falls LED-Stripes interessant sind, so habe ich eine Sorte mit 6000-6500K, die durchaus über 90 liegt


    Ja, LED-Strips sind auch prima. An dem genannten gefällt mir insbesondere der gute Wert bei R9. Falls ich das entsprechende Produkt richtig identifiziert habe, sind mir 80€/1000lm aber leider etwas zu teuer.


    Beim Chinesen-Shop hier gibt's auch bloß bis 5600K.


    Hört sich super an, vielen Dank! 25€ Versandkosten für einzelne Test-Module sind hart aber verschmerzbar.
    Allerdings scheinen hier die "Violet Chip (95+)" ausverkauft zu sein. Gibt es Erfahrungswerte ob die bald nachproduzieren? Also lohnt sich das Warten?

    Hallo,


    meine Wohnung braucht neues Licht.
    Die bisherige Mischung aus Glühobst, CFLs und T8-Röhren macht zu wenig Licht und die Ersatzteillage ist schlecht.


    Gewünscht: insgesamt 50000lm (mehrere Räume), CRI>90%, kalt-weiß (ca. 6500K), dimmbar, Bauform egal.


    Fertige Module/Systeme würde ich bevorzugen, aber ich hätte auch kein Problem, wenn ich was löten muss, oder das Netzteil/Ansteuerung selbst entwerfen muss.
    Die Phillips Hue ist nett, würde mir gefallen. Aber ca. 80 Birnen davon sind einfach zu teuer.


    Das Angebot an LEDs stellt sich für mich noch sehr chaotisch dar. Sehr viele Typen, viele davon sind nicht mehr in Produktion, und nur bei einigen findet man Bezugsquellen in DE.
    Dann sind auch nur selten alle relevanten Parameter angegeben, ich müsste also tausende Datenblätter wälzen.


    Irgendwie finde ich auch nach längerem Suchen im Internet nichts passendes und keine Übersicht, aus der man sich einen Überblick erarbeiten kann.


    Kennt jemand passende LEDs mit Bezugsquelle? Oder kennt jemand eine Übersicht, die mir etwas Ordnung ins Chaos bringt?


    Vielen herzlichen Dank!
    Maik