Beiträge von HeXoR

    Hallo Turi,
    danke für die Antwort. Das hat mir schon weitergeholfen.


    Der Dimmer ist ein J.Collins BD606 6-Kanal DMX Dimmer. Seines Zeichens Professioneller Bühnen Lichttechnik Dimmer. Habe bereits einen Dimmer mit dimmbaren 230V LEDs in Betrieb genommen.
    Hab gerade mal etwas gegoogle't, kann aber nur ein paar Bilder zum Dimmer finden. Anleitung oder Beschreibung, Fehlanzeige. Leistungsmäßig bin ich aber ausgesprochen zuversichtlich das es keine Probleme gibt.
    Farbmischrad ist auch kein Problem. 8)


    Danke für den Hinweis mit dem separaten weiß Streifen, aber bei mir wird der Streifen nur zum Ambiente Licht herhalten müssen. Die Raumbeleuchtung ist eigenständig.


    Zitat von turi

    Aber prinzipiell ist jeder Controller auch ein Dimmer.


    Das war aber der Hinweis den ich brauchte. :thumbsup:


    MfG
    HeXoR

    Hallo zusammen,
    ich bin neu im Forum und hab schon einiges gelesen und versucht so gut es geht die Forum Suche zu bemühen, aber nicht so richtig gefunden was ich gesucht habe.
    Als gelernter Elektroinstallateur und mittlerweile Techniker Elektrotechnik, habe ich so eine ungefähre Idee von dem was ich tue. ;)
    Ich habe die Heimautomation in die eigene Hand genommen und das Haus mit einer Wago-CPU + DMX Master bestückt und kann alles mit dem Smartphone bedienen.
    Schlafzimmer, Bad und Flur LEDs können bereits über einen DMX Dimmer gedimmt werden (230V).


    Jetzt mein nächstes Projekt, zu dem ich etwas Hilfe benötige, meine Ausgangssituation:
    24V Netzteil von Siemens 20A vorhanden
    Ein weiterer 4 Kanal (eigentlich 6 aber ich werde wohl nur 4 brauchen) DMX Dimmer mit Flexibler Spannungseinspeisung vorhanden
    LED Strip noch nicht vorhanden aber als 24V RGB WW angedacht


    Ich habe in meinem Wohnzimmer Ringsum die Decke abgehangen und will eine Indirekte Beleuchtung schaffen. 5x1,5mm² liegt bis zum Deckenanfang und soll noch zu drei weiteren Stellen verlängert werden so das 4 x 5m parallel betrieben werden können.


    Was ich bis jetzt nicht 100% sicher weis ist, ob das ansteuern eines RGB Strips wirklich so einfach ist wie es bisher scheint.
    Kann ich mir mit meinem 4-Kanal Dimmer einfach die vier separaten Kanäle dimmen und mir so meine Farben zusammenbasteln?
    Oder benötige ich dazu zwingend einen "DMX-Controller"? Soweit ich das logisch nachvollziehen kann, ist das doch auch nur ein Dimmer oder? Oder kann dieser Controller etwas, was mir bisher nicht aufgefallen ist?


    Danke für jede Antwort, Tipp oder vielleicht Anregung!


    Solltet Ihr das Thema schon abgehandelt worden sein, bitte ich um Entschuldigung und einen Link.


    MfG
    HeXoR