Beiträge von Sepp

    Hallo mal wieder,


    da ich nun endgültig auf Linux umsteigen möchte, Frage:


    Gibt es LED Matrix Controller Software für Linux? Ich habe da nicht wirklich was gefunden.


    Momentan habe ich noch ein Dualboot Notebook, um die Matrizen anzusteuern, aber ich würde
    auch gerne da das Win7 tilgen.


    Danke schonmals.

    Es sollten schon 512 LEDs möglich sein. Bin aber gerade mit einem App Programmierer
    am diskutieren, mal sehen, vielleicht kann ich ihm das ans Bein binden....;-)


    Eingesetzt werden sollte es in Matrizen und Lampen.


    Cool wäre z.B. eine App, die auf die Matrix die Statusmeldungen weitergibt.
    z.B. Email / Whatsapp / Kalender etc. Ansonsten vielleicht noch ein paar
    Ambient Grundformen wie Feuer, Stars, Lavalampe etc.

    Ok, gecheckt, probiert und für gut befunden das mit dem Patchen --> Rund funktioniert. ;-)


    Jetzt eben noch die Frage: tmp2.net Anwendungen auf Android / Apple?


    Habe wieder drei Stehlampen fertig mit dem WLAN-Controller, momentan läuft auf meinem Server Jinx,
    auf den ich per Smartphone remote zugreife um eben die Lampe zu steuern. Schöner wäre es direkt vom Telefon.

    Hallo,


    ich stelle mich kurz mal vor: Ich bin der Joseph,
    bastele sehr gerne, vor allem mit Licht und habe mich
    seit ca. 6 Monaten mal mit WS2812B beschäftigt.


    Habe auch schon so einiges gebaut, mehrere Matrizen
    (in Bilderrahmen mit Milchglas, versch. (Steh-)
    Lampen damit umgebaut, etc.) Habe auch schon die
    versch. Controller (Diamex Familie, Fadecandy, etc).
    probiert und klappt alles recht gut. Nun habe ich aber
    doch noch ein paar Fragen und hoffe, daß Ihr mir hier
    vielleicht weiter helfen könnt.


    1. Runde Matrizen: Wie steuere ich runde Matrizen,
    wie es sie als Ring oder DOT mehrfach gibt, richtig
    an? Habe mit JINX und Glediator probiert, bekommen
    aber keine Runden Matrizen hin und als einfachen
    Stripe will ich die so nicht ansteuern.


    2. Der Diamex WLAN Controller funktionert saugut,
    einzig die "nur 256" ansteuerbaren LEDs sind ein bißchen
    wenig, tpm2.net schafft ja eigentlich einiges mehr,
    die Hardware anscheinend nur leider nicht. Man kann
    sie zwar sehr einfach zusammenschalten, aber alleine
    für meine 16x32 Matrix brauche ich ja schon zwei.
    Gibt es da eventuell andere WLAN Controller mit
    mehr ansteuerbaren LEDs in der selben Größe / Preis?


    3. Zuleitungen der Stripes: Wenn ich das richtig sehe,
    dann sind an den Stripes immer 0,5 mm2 oder gar 0,33 mm2
    Kabel dran. Rechne ich z.B. bei den 4m 60 LED Stripes:
    240 * 0,06A = 14,4A --> Sind die Anschlußleitungen da nicht
    unterdimensioniert?


    Soweit erstmal was mir einfällt, aber da kommt bestimmt noch mehr. ;-)