Beiträge von bogoli

    Naja für ca. 5€ bekomme ich hier Cpu-Kühler... Sind relativ günstig und den Lüfter kann ich ja demontieren...
    Somit sollte ja genug Kühlung da sein... Ich muss die Decke ja nicht komplett schließen dann kommt mehr luft dazu
    Also wie eine “Insel“ bauen wenn ihr wisst was ich meine.... :rolleyes:

    Ich möchte meine Lampe im Bad gegen LED´s tauschen und werde dazu meine Restbestände verwenden...


    Ich habe noch 4x XP-G Q5, 12x XP-G R5 KW (herrlich kaltes Licht) und 18x MX-3 WW (sehr Warmes Licht)


    Da ich mit einer Zentralen Leuchte sicher nicht Glücklich werde dachte ich an eine Zwischendecke mittels Panelen :huh:
    Bin mir da aber nicht ganz sicher...


    Das Bad ist ca. 1,8m Breit und 3,3m Lang, ich möchte eine "homogene" Ausleuchtung des gesamten Bades..


    Ich habe im WC 4x XP-G R5 im Einsatz mit jeweils einem Sternkühlkörper ...... Das Licht ist zwar Kalt aber für den Raum Perfekt. :thumbup:


    Würden 12x XP-G R5 für das Bad reichen (mit 670mA betrieben) oder sollte ich die MX3 auch mit verplanen??


    Reichen die Sternkühlkörper auch aus wenn ich sie in der Zwischendecke "versenke" ?
    Wenn ich ne Zwischendecke einziehe dann wer ich so ca. 7-10cm Luft zur Decke lassen (liegt jedoch noch nicht fest)

    Da ich auch an die Möglichkeit denke RGB LED´s zu verwenden, werde ich die Version mit dem Transistor versuchen...
    Muss jetzt nur noch die Richtige "Schaltung" herausfinden...
    Der Strom der vom Chip zur LED geschickt wird geht dann nicht zur LED sondern auf die Basis des Transistors und am Kollektor werden 12V vom Netzteil angelegt.
    Der Emitter gibt dann den Strom weiter zu den LED´s wenn vom VU-Meter Strom zur Basis durchgeschalten wird.... Also der Stromkreis wird dann zwischen Kollektor und Emitter geschlossen...
    Wenn ich 2x 3 RGB LED´s in Reihe SChalte komme ich auch etwa 140mA bei 12V , das sollte für nen Transistor ja nur ne Kleinigkeit sein..
    Stimmt das so oder Irre ich mich da??

    Im Prinzip wäre mir die Variante mit dem LM3915 am liebsten, vor allem weil ja auch die Bausätze die man kaufen kann auch auf diesem "Chip" aufbauen....
    Es stellt sich nur die Frage ob ich damit (bis zu) 6 LED´s an einem Ein/Ausgang schalten kann ohne das er abraucht....
    Was ich noch nicht weiß: Muss man den LM3915 noch irgendwie Programmieren oder erfüllt er seinen Zweck "Out of the Box" also so wie ich ihn im Geschäft kaufen kann??

    @ Timbuk2
    Ich will aber 3 (oder gar 6) LED´s pro Ausgang ansteuern um mehr Lumen Pro Stufe raus zu holen (Soll ja sowas wie ein großes VU-Meter werden.


    wallace
    Ich würde sie ja selber bauen nur habe ich weder das Wissen noch die Ausrüstung um den IC zu Proggen (zumindest denke ich das man da ja ein kleines Programm schreiben muss und rein spielen...)


    Wie kann man denn den Ausgang "Verstärken" ??
    Sowas in der Art habe ich mir schon gedacht nur habe ich keinen Plan wie man das macht... ?(

    Ich möchte mir ein VU-Meter bauen welches dann aber keine einzelnen LED´s ansteuert sonder immer einen "Teil" einer LED-Stripe...
    Also an jedem Ausgang des VU-Meter soll statt 1 LED ein oder 2 3erBlöcke eines LED-Stripe (sind ja jeweil 3 LED´s welche auf 12V ausgelegt sind)


    Kann man das so umbauen ??
    Kaufen würde ich so einen kompletten Bausatz (in jedem ElektronikStore erhältlich) aber die sind ja alle nur für eine LED pro Ausgang...


    Bin Anfänger und für jede Idee offen (so lange es auch von Anfängern umsetzbar ist) :thumbsup:

    Ich habe erst kürzlich aus "Restbeständen" so eine Beleuchtung ersetzt.
    Vorher 3x 25W 12V Spots und jetzt 6x 2,5W COB auf 1m Aluprofil....
    Wird nichteinmal handwarm und gibt mehr Licht als Vorher :D
    Denke das 6x R4 mit 700mA zu viel ist.... aber was ist schon zu viel 8)

    Ja also ich verwende die WW MX-3 und die Aluprofile werden dann an der Zimmerdecke Montiert (mit kleinem abstand zur Decke) und die LED´s leuchten dann durch Plexyscheiben ...
    Aufbau von Oben nach unten Zimmerdecke, Distanz,Aluprofile mit nach unten Leuchtenden MX-3, Distanz, Plexyglas.
    Ach ja in Summe habe ich vor 20 MX-3 zu verbauen.... Ich hoffe das reicht dann aus... Wenn nicht dann habe ich noch ein paar XPG-R5 auf Lager (die dann aber extra KK bekommen würden)


    Ich denke das ich dann mal nen Versuch mit 10 Stück auf 1m Aluprofil machen werde sobald meine MX-3 da sind.

    Ich habe hier im Forum schon gelesen das die MX-3 relativ wenig hitze abgeben, was ja auch gut ist


    Jetzt zu meiner Frage:


    Ich habe U Profile aus Eloxal die etwa so aussehen I_I und 23,5x23,5mm gross sind 1,5mm stark und 1m Lang (also Standard aus dem Baumarkt).
    Wie viele MX-3 kann ich denn da verbauen wenn sie mit 320-350 mA betrieben werden???
    Sie werden in Langzeitbetrieb laufen (immer so 5-7 Stunden am Stück) da ich sie zur Beleuchtung eines Kinderzimmers nutzen werde, daher muss die Kühlleistung ausreichend werden....
    Ich hoffe das es schon Erfahrungswerte dazu gibt.....

    Das wieder entfernen ist mir nicht so wichtig da sie ja dort hin kommen wo sie auch bleiben sollen :D


    Der 2K Arctik Silver hält bombenfest das weis ich schon...
    Der 1K von DX kommt mir da nicht so ganz "Optimal" vor :whistling: kann aber täuschen ....


    Dann werd ich wohl beim "Kleben-Only" bleiben.
    Danke

    Freu mich auch schon auf meine MX-3 in WW
    Habe heute 40 Stück im Daytrade geschossen :D:D


    Habe vor, 20 Stück für die Kinderzimmer beleuchtung zu verwenden..... Ich erhoffe mir eine angenehme Lichtfarbe... mal sehen
    Diese LED´s könnten auch zu meinen Favoriten werden.
    Nach Tests mit XP-G R4, R5 und Q5 habe bin ich bisher bei den 2,5W COB geblieben da sie sehr angenehmes Licht machen.
    Die MX-3 haben aber den Vorteil das man sie Problemlos mit jeder 0815 350mA KSQ versorgen kann, und das ums selbe Geld mit den selben Lumen wie die COB-Module.
    Bin schon gespannt 8)

    Ich habe bisher schon mehrere HP-LED´s verarbeitet (XP-G R4, R5, Q5 und 2,5W COB) und habe sie bisher immer nur mit WLK "befestigt".
    Da ich schon ein mal eine LED entfernen musste (waren zu viele verbaut als benötigt) weis ich wie fest WLK hält ;)


    Jetzt lese ich aber schon öffter das die meisten leute ihre LED´s auch noch anders Fixieren, manche mit Sekundenkleber manche gleich mit Schrauben.....


    Ist das wirklich nötig oder ist das eher wie Hosenträger und Gürtel zu verwenden??
    Bin mir jetz nicht mehr so sicher und will natürlich meine Lampen nicht den Hitzetot sterben lassen, nur weil ich keine Schrauben genommen habe ?(


    Was sagt ihr dazu??

    Alternativ habe ich dann noch eine andere Version daheim die zwar auch nur 700mA liefert aber gleich an Netzspannung betrieben wird... Soweit ich das herausgefunden habe kann diese aber anscheinend nur 1x3W daher vermute ich das sie nur 4-5V schaffen wird... Also geht das wohl nicht


    Wenn ich mit 1A drauf fahren will könnte ich aber gleich diese hier verbauen, und ich spar mir gleich den Schweren unhandlichen Trafo zu verbauen...


    Klingt doch nicht schlecht oder?

    Da ich nun mein Wohnzimmer komplett mit LED beleuchte :D wird es nun Zeit das Badezimmer auf LED´s um zu stellen.


    Bei meinem Wohnzimmerumbau sind mir 2 Trafos über geblieben welche für die Versorgung von Spots gedacht waren.
    Soweit ich weiß sind diese Schienensysteme alle 12V AC, auf der Rückseite des Tafos steht 150VA (es wurden 5 Spot´s zu je 25W betrieben...)


    Da ich aber Gleichstrom brauche werde ich wohl von 12V AC auf 12V DC wandeln müssen...
    Kann mir jemand einen Tip geben wie ich das am besten hin bekomme??


    Ich will dann später diese LED´s betreiben (die 10W Version in WW und KW).


    Bin für jeden Tip dankbar ;)

    Hallo Leute
    Ich will mir ein paar neue Bilder zulegen und habe auch prompt ein paar schöne gefunden...
    Es handelt sich dabei um Floatglasbilder, also um Glasplatten mit Farbigem Druck auf der Rückseite.


    Kann man die Bilder von hinten beleuchten? bzw. Leuchtet das dann durch die Farben durch??
    Hat das schon jemand versucht?
    Kann leider selber noch nicht testen da ich die Bilder noch nicht gekauft habe ;)


    Will die Bilder auch nur kaufen wenn das dann klappt 8)