Beiträge von LEDplus

    ...hab mich jetzt auch in der jugendherberge frankfurt eingebucht, einzelne naechte/betten sind noch frei und die uebernachtung gibts ab 17euronen.


    zur pecha kucha werd ich wohl erst gegen ende eintreffen, denn mein zug kommt erst um 20hur50 in FFM an, hoffe es reicht noch die stadt zu durchqueren...


    die eroeffnung am sonntag 6.4. werd ich in der messe erleben und abends einen gefuehrten rundgang durch die luminale machen. montags wieder auf der messe und abends freie luminale wanderung. dienstag messe und abends Tuesday Light Skate, mittwoch wieder messe und gegen abend verlasse ich FFM wieder.


    wuerde mich freuen den ein oder anderen aus dem forum zu treffen, an der messe, der luminale oder einfach so auf ein bierchen. werde versuchen von der messe LIVE zu bloggen, daheimgebliebene koennen also auch einen blick in die messe und die luminale werfen...

    ...ich bin nun definitiv da *5.4.-9.4.08*, weiss aber noch immer nicht wo ich naechtige. hotels gibts nur noch entfernt, jugendherbergen sind auch schon knapp und ne wohnung zu mieten ist fuer eine person zu teuer und geht nur fuer ne ganze woche.


    wer ist jetzt wann und wie da?!


    @luminator
    komme mit dem ICE direkt aus der schweiz, danke.

    ...vista ist nett anzusehen, aber damit hat sichs dann schon!


    - XBMC/Xebian *dualboot* auf der XBOX
    - ubuntu 7.10 desktop/server/XP *tripleboot* auf der teststation
    - win2k auf dem heimischen arbeitstier
    - winXP auf dem business PC


    ...haett' aber gerne noch ein OLED MacBook Air als mobile! ;-)

    ...diese technik nennt mensch QD *quantum dot* LED und ist meiner meinung nach eine weiterentwicklung von OLEDs, hat also nur beschraenkt was mit den LEDs die wir bis dato kennen und nutzen gemein. die idee mit nanokristallen zu konvertieren ist nicht neu und wurde schon vor 3 jahren in den staaten entdeckt.


    schon die OLEDs erreichen ja bessere wirkungsgrade, doch werden damit noch keine leuchten erschaffen. nichia hatte auch schon effizienzen von 150lm/W angekuendigt, doch werden solche effizienzen weit unter einem Watt erreicht, wuerde mensch jetzt diese 150lm/W mit 350mA oder mehr betreiben, sinkt auch deren wirkungsgrad.


    im uebrigen sind die Ra werte von 80 nicht gerade umwerfend, LLFs mit selektierten CREE bestueckt erreichen 92 *CRI*, auch LEXEDIS und Lumination haben schon LEDs die diese farbwiedergabewerte erreichen.


    dennoch interessiert mich das thema und ich werde mich mal einwenig verschlauen...

    ...scheint noch ein weiter weg zu sein bis diese LED verfuegbar sein wird. SSC haben wir *auch* schon als lange-vor-verfuegbarkeit-versprecher kennengelernt und bilder *imho* sind noch keine vorhanden. das housing *groesse* sieht der ACriche A3 aehnlich, macht auch sinn, nicht immer das rad neu zu erfinden. erwartet habe ich als naechstes eigentlich zuerst den rechteckigen high performance LED Array...!?


    [Blockierte Grafik: http://lh3.google.de/LED4light/Rvb6GAfg1fI/AAAAAAAAAnw/rNnWr9PMuWI/s144/macro_SSC_ACriche_A3.jpg].[Blockierte Grafik: http://lh6.google.de/LED4light/Rvb1nwfg1aI/AAAAAAAAAmw/CxRH6ZLu7QA/s144/macro_SSC_HPX420lm.jpg]

    ...solche experimente faend ich auch noch witzig, vorallem kaelte und leuchtstoffe sind doch bestimmt auch bei uns von interesse. hab mal was von gedruckten solarzellen gelesen, aber kann mensch eine elektrisch beleuchtete flaeche selbst bauen?!


    ich bin dafuer, schliesslich tauchen auch immer wieder 230VAC schaltungen auf, die sind ja auch gefaehrlich und setzen auch vorsicht voraus.

    ...zweijaehrlich!!? jedes zweite jahr, bis jetzt...


    BTW, bin ich ja noch preise schuldig;


    Frankfurt Hostel Preisliste während der Light and Building Messe:
    Doppelzimmer: 140 Euro pro Nacht
    Einzelzimmer: 100 Euro Pro Nacht
    3-Bett-Zimmer: 150 Euro pro Nacht
    4-Bett-Zimmer: 160 Euro pro Nacht


    Alle größeren Schlafsäle kosten 30 Euro pro Bett/Nacht.
    In den Preisen sind Frühstück und Bettwäsche inbegriffen.
    Jedes der Zimmer ist mit Dusche/WC ausgestattet.
    Wenn Sei mir eine genaue Personenanzahl zusenden würden und die gewünschten Zimmerkategorien, könnte ich Ihnen ein detailliertes Angebot zusenden.


    haus der jugend gibt gruppenrabatte ab 3 uebernachtungen, maximale 20% bei einer ganzen woche. ab 20 personen sind zusaetzlich 2 frei.
    8-10 bettzimmer 22/26.50 euronen *<26 | >27jahre*, 4 bett 25-34, doppel 30-40 und einzel 45 euronen, alle bei halbpension.





    @spyder
    karten sind bestimmt willkommen, staub ab was du kannst, gibt sicher einige aus dem forum die dankbar sind?!

    ...L&B ist fuer fachbesucher, aber wenn du den eintritt loehnst, dann wirst auch du vom fach!! ;-)


    ...wie sind denn die betriebszeiten des OeV *U-,S-Bahn,Busse*?
    viele LUMINALE installationen sind ums zentrum von FFM und die wollen wir ja sehen. halbe stunde ist keine ewigkeit und eigentlich machbar. eine anfrage an die jugendherberge neben dem bahnhof ist unterwegs, mehr dazu nach erhalt des angebots.


    links:
    Light&Building
    LUMINALE
    LUMINAPOLIS, der LUMINALE Blog
    weiteres

    bilder post
    ...chch, logisch!! warum hast du nicht gleich gesagt, dass dus ueber die KSQ speist?! haett nie und nimmer ne KSQ vor dem modul erwartet #-o


    abgeraucht
    ...was fuer ein netzteil?
    ...welche spannung?
    ...wirklich nicht verpolt!?


    mach am besten gleich bilder von den bezeichnungsplaten! *dawospannungundsodraufsteht!*

    ...verpolen mag das modul gar nicht!!?


    wenn du dir sicher bist, keinen kurzschluss zu haben, die loetstellen alle fein verloetet sind und alle LEDs im standalone betrieb leuchten, dann wird wohl das modul am A** sein, aus irgendwelchen gruenden.

    ...und jetzt?!


    schonmal auf den knopf gedrueckt?!
    -> programmwechsel


    am rad gedreht?
    -> geschwindigkeit


    sind auch Rote, Gruene und Blaue LEDs dran?!
    -> wenn nur ein kanal belegt, dann blinkt/fadet die LED jeweils wenn deren kanal aktiv sein sollte!!?

    ...das design der modulleuchte gefaellt mir persoenlich, aber das ist ansichtssache.


    scheinbar hast du den sinn und zweck des designs noch nicht durchschaut.
    diese 9 module sind individuell einstellbar, ergo kann sich die leuchte an jegliche begebenheiten anpassen und ueberall optimal leuchten. es waere eine zwischenloesung, die alten kuebel zu verwenden. da wuerden probleme wie die waermeabfuhr und die gezielte ausleuchtung wohl auf der strecke bleiben...

    Bassmann
    ...die lichtfarbe *CCT,CRI* war fuer dieses projekt sekundaer, wie mir herr kuipers verriet, es zaehlte die effektivste LED zur entscheidungszeit und das war dazumal die P4 von SSC. es werden aber weitere leuchten folgen und wahrscheinlich auch ein herstellerwechsel...

    ...der LT-215 hat und ist keine KSQ!
    ein widerstand verlaengert das leben der powerLED, da er fuer die strombegrenzung steht. andernfalls wird die LED immer heller und fetzt irgendwann mal durch...


    antwort: koennen schon, aber du bist jetzt auch schon ne weile im forum, um zu wissen, dass ne LED eine strombegrenzung benoetigt!?


    der gemeinsame + pol ist beim buchstaben, beim drehen der platine sehr gut anhand der leiterbahnen ersichtlich...

    ...herr prof. kuipers hat mich zurueckgerufen! [update] es sind SSC P4, da diese zum Zeitpunkt der entscheidung die effizientesten powerLEDs waren.


    er hat auch gesagt, dass im ZDF ein besserer bericht war, in dem mensch auch die LEDs zu gesicht bekommen wuerde. hat jemand vielleicht diesen bericht gesehen und weiss nen link?!

    Kanwas
    ...hast du bilder gemacht?!
    wuerd' mich auch mal interessieren, wie die denn so in echt aussehen.
    das konstrukt ist ja kewlsexykantig und die idee dahinter lobenswert.




    PS: pro7 ist ein guter content verwerter, kann gut sein, dass in galileo *19uhr* auch nochmals darueber berichtet wird...



    //edit: anfode13 hat das video von nano gepostet!