Beiträge von flensi1

    Also in der Hosentasche habe ich die Fenix E11.


    Eine Mignon-Batterie, 2 Helligkeitsstufen und nen echten Schalter auf der Rückseite (und nicht iwas zum drehen mit einer Hand...).


    Als Immerdabei gar nicht bad.


    Qualitativ allen China-Lampen, die ich habe, weit überlegen.
    Seit mich 2 davon innerhalb von 3 Tagen beim Laufen im Wald im Stich gelassen haben, halte ich von Billig-China nix mehr,.....


    LG



    PS: Die E11 ist im vergleich heller als die E15 mit der CR123 Batterie....

    Alternativ ein paar "mehr" von den 48er LED-Panelen von ebay für 3-4€ aus Fernost für 12V.
    Da kann man sich eine fette Riesenleiste zusammenbasteln, alles geht mit nem kleinen Netzteil über die Bühne und man hat super weiches Licht für wenige Euros.


    Verbaue gerade 3x die Artikelnummer 221029125512 in einer meiner Taschenlampen-Umbauten :-)


    Davon ein paar mehr.. Masse statt Klasse und billig + EInfach... mein Panel nimt bei genau 12V ca 210 mAh auf, es sind 2x 8 LED-Reihen mit je 3x 3er-SMD-LEDs (also 16x 3 SMD-LEDs mit je 3 Chips Parallel).


    Obs für eine Raumbeluchtung reicht.. KA, aber fürn Schreibtisch alle mal, dazu super weiches Licht...
    Wie gesagt: Masse...


    LG

    Hallo Leute,


    noch mitten im Bastelfieber möchte ich hier ein kleines Comeback ankündigen: Ich bin wieder im Bastelfieber.


    Dazu werde ich bebilderte Baudokumentationen, die den Nachbau vereinfachen sollen, hier zur Verfügung stellen.



    Die große


    Anfangs habe ich mit einem Extrem-Projekt gestartet, dass grad pausiert, ein Video von iPhone findet man hier:



    Es war sehr kalt und ich war beim Aufnehmen vom weihnachtlichen Punsch etwas angeheitert.. man mag mir dies verzeihen ;)


    Extra gekauft und umgebaut wurde hier der folgende Scheinwerfer von ebay:
    Arbeitsscheinwerfer Handscheinwerfer + 100 Watt Birne


    Eine plane Rückseite war wichtig, die 3er XM-L-LEDs sind auf einem CPU-Kühler angebracht, welcher widerum im Scheinwerfer verschraubt ist und durch einen 80mm Lüfter gekühlt wird.


    Zur weiteren Verfügung steht mir eine (bzw. 3) Einhell Energiestation EGS-12 (Ähnlich dem hier: http://www.amazon.de/gp/product/B002VJ8GJ0 nur in Robust ... ).


    Dieses Mega-Projekt sollte ursprüglich mit 4x 3er LED betrieben werden (je 2A x4 = 8A), liegt jedoch erstmal auf Eis, da mir 2 (teure) KSQs aus unerklärlichen gründen gestorben sind. Und ehe das Mysterium nicht gelöst ist.... Baustopp.



    Die kleine


    Inzwischen verheitet möchte ich auch meiner Frau eine handliche, jedoch auch kräftige Lampe anbieten können.


    Abends immer allein innen Wald ist ja auch doof. Da hats Klick gemacht und wieder hatte Amazon meinen Zuspruch gefunden.


    Unscheinbar und billig, jedoch auch extrem bastelfreudig: http://www.amazon.de/gp/product/B0038LVNU4


    In dem kleinen Scheinwerferchen haben nach nur 3-4h Basteln eine 3er XM-L-LED samt 19° Optik, 10x Mignon AA-Halterung samt LSD-Akkus á 2,1 AH platz gefunden. Zusammen mit der 1A KSQ bzw. dem Step-Down-Regler von eBay kommt sie auf fast 3h Leuchtdauer und hat dennoch Dampf !! Einziger Haken: Sie wird etwas warm, jedoch arbeite ich noch am Wärmemanagement. Bisher sind ca 20cm Aluschiene (2mm x 20mm) vorhanden, was noch erweitert wird.



    Die Gute


    Im Umbau befindlich ist derzeit: http://www.arturus24.de/produc…Watt-Metall-POWLI310.html


    Hier sollte es keine Probleme mit der Kühlung geben: Voll Alu! Das wird mein Meisterstück, ebenfalls mit 10x AA Akkus, geplant sind 2x 3er XML-LEDs mit 19 & 25° und Tadaa 2x XM-L mit 9° Ledil-Optik.


    Dazu später dann mehr...




    Ursprünglich übrigens wollte ich diese Riesen-Lampe hier tunen, die durch ihre Alu-Seitenteile viel Kühlfläche bot:


    http://www.arturus24.de/produc…en-150-Watt-PRM20179.html


    Samt Akku und co aber einfach zu Groß und zu schwer. Zum Prollen 1A, umbaufreundlich ohne Ende... aber wie eine Kugel am Bein!



    Auch steht noch zum Basteln bereit:
    http://www.amazon.de/Camelion-…TF8&qid=1326108816&sr=8-2



    Frage wäre: Welche der Lampen reizt euch am meisten? Habt ihr Ideen, Tipps, Vorschläge oder Wünsche liebe Leute ??

    Hallo allerseits,


    als ich vor einigen Monaten die Solar-LED-Schrebergarten-Beleuchtung für einen Freund realisiert habe,
    habe ich meine letzten High-Power LEDs verbaut und wieder Blut geleckt.


    "Damals", also 2007 hatte ich -ich meine es waren die Seoul-LEDs- z.B. als Fahrradlampe verbaut,
    einen Handscheinwerfer umgerüstet .. etc etc etc.


    Seither ist es sehr ruhig bei mir um die LEDs geworden .. bis ich neulich eine Workx 506 gekauft habe.


    Heute hat sich aktuell eine Workx 503 und eine Works 505 dazu gesellt.


    Schon coole Lampen, leider allesamt ohne "vernünftige" Fokussiermöglichkeit.
    Jedoch habe ich so meine Hemmungen, eine X21 zu kaufen, die da wiederum besser sein soll....


    Hat da schon wer Erfahrungen mit sammeln können bzw. kann mal Objektiv davon berichten?


    Auch interessant wäre die Frage, ob schon wer die Led Lenser X21 oder eine Workx 503 / 505 / 503 hochgerüstet hat?


    LEDs mit mehr Lumen gibt's ja schon...


    Der Haken, der mich gerade am Basteln hindert: Ich bekomme die Workx-Lampen nicht auf.
    Da wird wohl Loctite im Spiel sein...


    Ich werde mich übrigens von 2 der 3 Works-Lampen wieder trennen...
    Die sind eher zur Ansicht hier.


    Nur für eine X21 reichts einfach nicht...


    Danke & LG,


    Holger



    PS: Finger weg vonne China-Lampen bei ebay.. 4 verschiedene (!) gekauft, 3 nach 2 Wochen kaputt. Amen.

    Hallo,


    wir ziehen bald um... und auch wegen des hübschen kleinen Alu-Apples auf meinem Schoß
    soll hier nun einiges raus:


    Habe eine originale Windows XP MCE Version mit Aufkleber (noch original auf der Abziehfolie).
    Im Paket waren FB + IR-Empfänger dabei, die sind aber schon weg...


    Also nur Karton, 2x CDs (Original mit Hologramm) und dazu der Lizenzaufkleber und die Rechnung von MM.


    Preisvorstellung 85,- all in, Sofortversand nach Zahlungseingang!



    Dann habe ich hier eine 3 Tage alte Fritzbox 7270.. habe noch die alte mit externer Antenne für WLAN,
    daher verzichte ich aufs 300MBIT-WLAN und verkaufe diese praktisch neue Fritzbox, habe sie nur für ein eBay-Foto
    ausgepackt. Vorher biete ich sie euch hier an.


    Bei MM 199,- bei mir 155,- incl Versand all in, Sofortversand nach Zahlungseingang!



    Dann werde ich mich wegen meiner erfolgreichen Apple-Umstellung von meinem Desktop trennen:


    MSI P35-Board - C2D 2,33GHZ - 4GB 1066MHZ HyperX-RAM - SATA DVD-Brenner - weiß orangenes gehäuse - Arctic-Cooling CPU & Gehäuselüfter ca 450W NT mit 12cm Lüfter - ATI GraKa (meine eine X1300 Passiv gekühlt) - 500GB Samsung SATA HDD Formatiert, ohne OS ! Alles mit Rechnung und Restgarantie >1 Jahr.


    Fotos auf Anfrage, Preis VHB aber bitte keine Scherze [Blockierte Grafik: http://www.mce-community.de/fo…moticons/default/wink.gif]



    Passend dazu: 22" Viewsonic TFT 1680x1050 incl. VGA-Kabel. DVI & VGA Anschluss.
    Wenn ich die Rechnung noch finde... ist die dabei!


    Preis 150,- all in, Sofortversand nach Zahlungseingang!



    Und dann habe ich wegen Neuanschaffung eines HD-Beamers (musste Geschenkgutscheine bei einem Onlineshop einlösen...) noch einen Sharp PG-B10S Info: http://www.testberichte.de/test/produkt_te...10s_p26491.html


    Lampe steht bei 83% also erst 17% verbraucht (von 4000h). Super Teil, leider kein HDMI oder DVI,
    dafür mit einem 10m VGA-Kabel höchster Qualität. in OVP mit Rechnung, Ersatzfilter, FB, Papieren.... NP 700€


    Preisvorstellung 385,- all in, Sofortversand nach Zahlungseingang!



    Bei Fragen einfach melden: f l e n s i 1 a t g m x d e [Blockierte Grafik: http://www.mce-community.de/fo…oticons/default/smile.gif]


    Alle Preise VHB, aber bitte in der Realität bleiben... Ich Brauche Geld für mein zukünftiges Büro bzw. Kerlespielzimmer ^^



    Alle Sachen befinden sich in einem EINWANDFREIEN Technischen & Optischen Zustand und wurden IMMER sehr pfleglich behandelt.
    Nichtraucher-Haushalt, keine Kinder, keine Tiere.


    Alles kann in 24941 Flensburg besichtigt, getestet und mitgenommen werden..


    GLG,


    Holger

    Jau, aber die alte hatte ja noch 3 Mignons..


    Finde ich etwas besser.


    Werde demnächst mal versuchen, den Lichtkegel zu vergrößern.


    LG

    Also ich hab die manchmal sogar beim Aufräumen aufm Kopf.. So unterm Bett irgendwas zusammenkramen, Dachboden cleanen, in der Gartenhütte was machen und am meisten, wenn ich Nachts meine Langzeitbelichtungen im dunklen mache..


    Da hab ich nämlich in der einen Hand ein 3,6kg schweres Stativ, einen Kamerarucksack mit ca 5kg und in der anderen Hand entweder Energydrink oder nen Picknickkörbchen..


    Und dann durchs Unterholz im dunklen ^^


    Klar, kann man ggf. auch anders handhaben (Umhängetasche oder so für die Fressalien).. aber es ist doch schon ziemlich cool...


    Auch wenn ich die Kamera aufm Stativ befestige.. ist man mit 2 Händen besser beraten.. und wenn man dann noch was sehen kann ;)


    Ich nutze die Stirnlape mehr als alle anderen Taschenlampen zusammen, was auch mit der effizienten Helligkeit zusammenhängt.


    Achja: Die Stirnlampe leuchtet natürlich auch, wenn man sie in der Hand hält ;))


    LG

    Zitat von "Flo"

    ist ein feiner Zug von euch, die Akkus zusätzlich zu den LED's zu verloßen. Hat man doch gleich nen Grund zu spielen, auch wenn der JP nicht soo hoch ist :-k


    Vielleicht findet ihr ja auch noch zufällig Knopfbatterien und Magnete 8-[ :-%



    ...oder n bisschen bares :D

    bei conrad unter http://www.cxtreme.de bekommt man bei etwas suchen so eine Schlüsselbund-Uhren-Projektor umsonst...


    Einfach mal schauen, ob du es findest.. was bestellen und notfalls zurückschicken ^^


    ...bin ich fies sowas zu schreiben ^^


    LG

    Achja: Die SMD-LED-Leiste dann versenkt befestigen und falls das nicht möglich ist mit harz schützen!


    Poste am besten mal ein paar Fotos, möglichst nicht vom Handy gemacht ^^


    Und lege ein 1€-Stück daneben für den Größenvergleich :)


    LG!