Beiträge von Tischler

    Dass es ein China-Produkt sein wird, denke ich auch - man sieht es vorallem an der Farbe.
    Ein Freund gab mir das Stückchen mit der Bitte um Reproduktion - er hat wohl schon einiges davon verbaut, weiß aber nicht, wo er das Zeug gekauft hat, möchte aber nicht unterschiedliche Helligkeiten / Farben etc haben.


    Nur sieht mir das Schnipsel sehr nach dem hier aus.


    Ich danke euch jedenfalls für eure Hilfe!
    5630 war mir vorher noch nicht bekannt :D

    Soweit ist weiß werden die modernen Tachos bzw. Drehzahlmesser sowieso mit einem analogen, elektronischen Signal gespeißt. Du müsstest also nur mit nem Poti einstellen, ab wieviel V deine Schaltung auf Rot umspringt.

    Moooment, mal ganz langsam... ihr vergisst alle etwas wichtiges... Die Halogenlampen werden mit Wechselstrom betrieben, 11V (normalerweise). Daher werden die Trafos so oder so gewechselt in die - für das Bauvorhaben optimierten - Trafos in Gleichstrom.


    Dazu kommt hinzu, dass ich - nach Möglichkeit - auch eine Beleuchtung von der Seite gerne hätte, damit die untersten Etagen besser ausgeleuchtet werden. Es muss also so oder so alles neu gemacht werden, bevor ich aber zig neue Wechselstrom Trafos kaufe und neue Strippen lege möchte ich direkt alles in LED's haben (falls ich halt passende Elemente finde, die ich verbauen kann).

    Nun, hier endlich ein paar Daten:


    Wir haben 4 verschiedene Vitrinen. 8 an der Wand montierte, 3 an der Wand stehende, eine im Raum stehend und 2 Skagen Vitrinen.


    Wand-Montierte-Vitrine:


    Foto 1
    Foto 2


    98,5cm breit, 92cm hoch, 27cm tief. Von der Glasebene zur Glaswand sind seitlich 14mm freier Raum.



    An-Der-Wand-Stehende-Vitrine:


    Foto 1
    Foto 2


    95,5cm breit, 186cm hoch, 22cm tief. Von der Glasebene zur Glaswand sind seitlich 5,5mm, nach hinten 16,5mm freier Raum.



    Im-Raum-Stehende-Vitrine:


    Foto 1
    Foto 2


    98,5cm breit, 186cm hoch, 37cm tief. Von der Glasebene zur Glaswand sind seitlich & nach hinten jeweils 20mm freier Raum.



    Skagen-Vitrine:


    Foto 1
    Foto 2
    Foto 3


    46cm breit, 95cm hoch, 33,3cm tief. Von der Glasebene zur Glaswand sind seitlich 14mm freier Raum.



    Die BHT-Angaben sind nicht die außen Maße, sondern sind alle von innen gemessen - die sind ja die wichtigen.


    Gruß, David

    Gut Gut... ja, sobald ich Fotos von den Vitrinen gemacht habe, werde ich mich bei Stefan mal melden.


    Und zur elektrischen Installation... ja, das ist in der Tat unter aller Sau. Da ich nebenbei auch als Elektroniker arbeite habe ich dort auch noch einiges zu tun :S
    Die Trafos werde ich auch keines falls behalten - das ganze Zeugs soll ja alles rausfliegen und durch schicke LED's ersetzt werden.

    Neuer Trafo... naja, dann müssten so ziemlich alle Trafos (ca. 15 Stk oder so) ersetzt werden... bleibt jedoch, dass Halogen Lampen warmes anstatt kaltes Licht abgeben und der Stromverbrauch bestimmt höher wie bei LED's ist.


    An eine Kooperation mit LED-Tech wäre ich interessiert, vielleicht meldet sich ja jemand von ihnen bei mir ;)


    Fotos werde ich bald anfertigen, momentan leider keine Zeit dazu und es ist viel Kundschaft im Hause.

    Hallo an Alle!


    In der Moerser Innenstadt betreiben wir unser Juweliersgeschäft. Unsere Schaufenster, Vitrinen und Ladenbeleuchtung ist komplett mit 40W Halogenlampen bestückt - ein hoher Stromverbrauch und kein optimales Licht (Weißlicht soll ja für Schmuck besser sein).
    Da nun die Trafos alle eine viel zu hohe Spannung auswerfen (mitunter 20V anstatt 11V !) schießt hier eine Lampe nach der anderen durch... Pro Woche müssen 2-3 Stück gewechselt werden. Außerdem schmoren die Kabel hier alle schon...


    Daher suche ich eine Möglichkeit, wie ich die Vitrinen beleuchten kann. Wichtig ist: helles, weißes Licht, eventuell nicht nur von oben herabstrahlend sondern auch seitlich, damit alle Etagen gut beleuchtet werden können.


    Der Preis ist vorerst zweitrangig, solange das Ergebnis gut ist. Schließlich wird bestimmt auch etwas an Strom gespart und vorallem an Lampen, eine LED hält ja schon ein klein wenig länger wie eine Halogenlampe...



    Ich bedanke mich schonmal für hilfreiche Tips und Anregungen.



    Falls bestimmte Details benötigt werden, immer her damit.


    Gruß, David áka Tischler