Beiträge von grobschmied

    So jetz hab ich mal ein paar Vergleichsbilder gemacht. Alle Bilder sind mit einer Handykamera gemacht, meine kleine Pentax Kamera hat keine ordentlichen Bilder aufgenommen war wohl etwas überfordert ..



    Links ist der Musterstreifen, diesmal rechts im Bild eine Cree XP-E P4 High CRI @ 350mA



    Rechts im Bild eine Seoul Z LED auf quadratischer Platine 23x23mm (mit Optik) Lichtfarbe 4000K @ 300mA



    Ein Vergleichsbild mit der Glühlampe hab ich nicht hinbekommen, die hat zu stark geblendet.


    Mein Fazit ist immer noch das die mir zu warmweiss sind und fast ins amber gehen. Also mal mit einem LED-Blinker von einem BMW (ist aus einem Unfallwagen) verglichen:



    Und da hier noch ein Tagfahrlicht von Audi rumfliegt:



    Ich hoffe ihr könnt mit den Bildern etwas anfangen, ich denke man sieht schon den Unterschied zu 2700K bzw 4000K.
    Sonst muss ich mal zum LED Fotoshooting zu meinen Schwiegervater :D

    So da fang ich mal an ;)


    bei mir war der Streifen Montag in der Post, also ziemlich schnell. Und heute hatte ich dann endlich mal Zeit zum testen. Also fix ans einstellbare NT geklemmt, und dann, wie soll ich sagen - das is ja gar nix für mich =O geht für mich persönlich zu sehr ins gelb/orange. Dachte erst es liegt an der Arbeitsplatz-Beleuchtung mit 12x Cree MX6 in kw (danke noch mal an i love my cree - funzt super!), aber alles ausgeschalten und ich fand es immer noch zu gelb/orange.


    Ich wollte mal einen direkten Vergleich mit einer Glühlampe machen, kann ich aber nicht - weder Glühlampe noch Sockel zu finden :D:P und mein SteckerNetzteil kommt erst morgen mir HDL. Da kann ich den Streifen mal neben die Backofenlampe oder die Mikrowellenlampe halten und Vergleichsbilder machen. Oder wenn andere Vergleiche gewünscht sind, hätte noch eine High CRI da oder 5630Led Stripe in ww..


    Ich hab den Streifen auch mal mit auf Arbeit gehabt heute, (24V ist ja in der Industrie viel vorhanden :whistling: )Kollegen gefragt, manche fanden es gut, manche eher weniger - gemischte Aussagen.


    Mein Fazit: gute Sache mit so einer Streifenplatine, aber bin ich zu jung *und an Halogenbeleuchtung / Led-Beleuchtung gewöhnt ?( Das passt mir so gar nicht ins Beleuchtungskonzept, ich hab da lieber 3000K / 4000K.


    * Immer wenn ich von meiner Oma komme wo überall noch Glühbirnen verbaut sind denke ich auch das Licht bei mir sieht aber garnicht warmweiss aus :D


    Trotzdem vielen Dank an led-tech für die Bereitstellung der Teststreifen, ich hoffe ich darf trotzdem mal wieder was testen - ist halt meine persönliche Meinung :P:thumbup:

    Ich hab's nicht wirklich vermisst, aber ich freue mich drüber! Das gefällt mir besser als das alte System mit der Slotmaschine, da war das ja eher Glückssache ob man da was bekommt. Die Funktion Coins abziehen finden ich auch gut, ist kein Anreiz zum spammen. Mal sehen was es für schöne Prämien gibt..

    Es wird interessant im Bastelkeller: Die Oleds sind da und der Quadrocopter auch!


    Es sind Oleds der Firma LG Chem, einmal warmweiss und einmal neutralweiss





    Am Labor-NT sehen die sehr gut aus, gleichmäßige Leuchtfläche und blenden nicht. Ich wollte mal ein Vergleich machen mit einer CREE-XP-E-P4-auf-Star-Platine-High-CRI, kommt bestimmt demnächst. Stellt sich mir noch die Frage wie ich die vernünftig betreibe, ich denke mal mit Konstantsromquelle am 12V-Netzteil.


    Gehen da diese Stepdown-Wandler, bei denen kann man ja auch den Ausgangsstrom begrenzen? Mir fällt sonst nix passendes ein da die Ströme (145mA und 230mA) ja nicht so der Standart sind oder kennt da jemand eine einfachere / effektivere Methode? LM317 vielleicht?



    Der Quadrocopter ist ein V959 von WLtoys:




    mit 4-Kanal Funke, 2,4GHz, und guter Einstellmöglichkeit zum Feinjustieren finde ich, kenn mich jetz damit nicht so aus ;)


    Kann Videos und Fotos machen, hier mal ein Screenshot von den ersten Übungsflügen:



    Und so sieht es auch ab und zu noch aus:



    Die Handfunke:



    Alles in allem ein sehr schöner Zeitvertreib, mit Suchtfaktor :thumbsup: Werd mir vielleicht noch das Seifenblasen-Set holen :D

    Ich hab eigentlich auch kein Problem mit PayPal, nutze es aber nur privat auf Ebay und ein paar anderen Shops und hatte noch nie Probleme. Beim Verkauf kommen halt noch paar Gebühren, aber das kann man ja schon vorher in etwa abschätzen. Da wollte ich mir mal die passende App installieren, hab ich aber dann doch lieber gelassen :



    Das geht ja gar ni..

    Hast du in der Nähe ne Firma die dir solche Clipse biegen / kanten kann? Dachklempner oder Schmiedebetrieb oder eine andere Metall Firma? Ich könnte mir vorstellen da bei uns selber was zu biegen, wird aber schwierig ohne dem Profil zum probieren..

    Gibt's da keine dazu wo du das bestellt hast? Die ich für meinen Spiegel bei Ebay bestellt hab waren mit Montageclipse und Endkappen,man konnte auch mehr dazubestellen. Wo hast du die denn her?


    Grüße Tobi