Beiträge von bulldog06

    die kannst auch 5 minuten betreiben, die werden zwar richtig warm aber es sollte gehen, ich habe selber soein cluster den habe ich mal testhalber ne halbe stunde laufen lassen da gabs keine Probleme. Wichtig zu sagen ist noch das die Leds einen sehr großen Abstrahalwinkel haben so 120°

    wenns nur sehr kurz sein soll konnte man ja Highpower Leds nehmen wenn die nur ne sekunde oder so an sind wird so schnell nix passieren, amsonsten könnte man ja über 5mm midpower leds nachdenken die sind sehr hell und brauchen nur eine kleine kühlung, was auch geht wären kleine 3x3 led Cluster mit 5050 leds.

    Ok aber die Frage ist ja geht es auch mit dem normalen treiber und DMX Control, da ich das eine Seduboard mit der DMXControl Software nutze und das ganze ja über MiniDMX läuft, und das zweite Board soll ja dann über Glediator und das tmp2Protokol laufen laufen mit 500KBits.

    Hallo Gemeinde,


    ich möchte mir gerne ein zweites Seduboard kaufen nur habe ich dazu mal ne Frage. Ich möchte beide Boaqrds gleichzeitig betreiben, das erste läuft derzeit mit Pesis 24 Kanal DMX Software und das zeite möchte ich gerne mit der Formware tmp2 zu WS28xx firmware für meine Matrixsteuerung bestücken soweit sogut nur habe ich bedenken da ich für die MiniDMX ausgabe den modifizierten FTDI genommen habe womit ja die 24Kaal software läuft nur läuft die tmp2 Firmware damit auch oder gehts nur mit den normalen treiber?

    Ich bin derzeit auch an der selben Sache dran will mein neues Case auch modden aber etwas anders ich möchte allen Lüftern im Rechner 5mmRGB Leds verpassen und zusätzlich innen noch RGB Stripe verlegen und auch unter dem rechner RGB stripe zusätzlich werde ich noch eine 10x10 Matrix mit ws2812b Chips in der Front hinter dem Mashgitter verbauen das soll alles über 2 interne Usb´s und das NT laufen was kein Problem ist nur habe ich erhlich gesagt noch keinen Controler der Sowohl DMX als auch ws2812 daten ausgeben kann aber mal sehen, hatte an das sedu für die Matrix gedacht und ein uDMX interface mit einen 24 Kanal DMX dimmer sowas sollte ja machbar sein , falls jamand ne lösung hatt beide über 1 Controler auszugeben wäre ich sehr dankbar.

    wie wäre es einen AVR zu nehmen diesen mit eine Display und DCF77 zu koppeln und das ganze an ein Releis und das releis schaltet zur weckzeit ein Magnetisches Druckventil was an einer druckluftflasche angeschlossen ist und die Druckluft treibt dann einen Dampfpfeife oder ähnliches, das sollte auch ein Schwerhöriger mensch hören

    Habe sowas schon öfter auf Youtube gesehen speziel mit dem Thema Weinachten, im Amiland gibt ganze Foren die sich nur mit sowas beschäftigen, aber mal ehrlich hier DE kann man sowas nicht machen bekommt man anzeigen wegen ruhestörung oder ähnlichen auch die Stromrechnung dürfte sehr hoch durch sowas sein. Aber alles in allem eine schöne gutabgestimmte Show.


    Hier mal noch ein Videos http://www.youtube.com/watch?v=95ehUqpwrnU , http://www.youtube.com/watch?v=dfz1pyq3EhE , http://www.youtube.com/watch?v=pWBjl-jPcVM

    Die leds sind sicher die 3528 und sehen nach kaltweis aus da bei warmweisen leds die chipabdeckung eher ein dunkleres gelb sind.
    Der wiederstand ist ein 150 Ohm wiederstand, da aber immer 3 Leds Hintereinandergeschaltet sind mit einer Spannung von 3,2 Volt sind das zusammen 9,6 Volte unter einbeziehung des Widerstands errechnet sich ein Wert von 16 mA pro Led so hat jede Led einen Leistung von 0,0512 Watt. Die leistung wurde deshalb vom hersteller niedriger gewählt damit die Leds Länger halten und die Stripes nicht so warm werden, wenn man den wert des Widerstand auf 120Ohm senken würde würden die Leds 20mA bekommen und 0,064 Watt haben aber das bring kaum verbesserungen in der Leuchtkraft sondern eher höhere Wärmeentwicklung und kürzere Lebensdauer.


    Die breite des Stripes sagt nicht über die Led aus, 3528 Led haben eine abmessung von (BxLxH): 3,5 x 2,8 x 1,9mm


    Hier mal ein Paar daten einer Standard China 3528 Led

      • Farbe: Kalt Weiß
      • Gehäusetyp: PLCC-2 Gehäuse, farbiger diffuser Vergus
      • Größe (BxLxH): 3,5 x 2,8 x 1,9mm
      • typische Farbtemperatur: 8000 K
      • Abstrahlwinkel: Lambertscher Strahler (120°)
      • Technologie: InGaN
      • Helligkeitsklasse: typ. 1000-1200 mcd
      • Betriebsspg.: min. 3,0V max. 3,2V
      • Betriebsstrom: typisch 20mA
      • Betriebtemp.: -40 °C bis 100 °C

    Das mit der Energiesparlampe kann man auch machen. man kann auch Led Retrofits nutzen die guten halten länger als ne Energiesparlampe, man kann auch 2 Stripe stücke von jeweils 50CM nebeneinanderlegen aber wie man das macht ist jeden selbst überlassen, aber für Laien ganz wichtig nicht mit hohen Spannungen arbeiten kann schnell schief gehen.

    wie Gesagt sehen aus wie SMD 3528 Leds aus und bei der Länge ses Stripes die eingesetzt werden sollen kann es dieses kleine Schalt NT Locker http://www.ebay.de/itm/DC-12V-…%A4te&hash=item3cd34d62c6 Das Netzteil kann man über Klingeldraht oder Lautsprecherkabel mit dem Stripe verbinden da nur wenig Strom fließt. Und das SchaltNT wird mit den Kabeln die aus der Decke kommen verbunden, aber hier ist wichtig für Leien finger weg von hohen Spannungen sonst kann es Tödlich enden. Desweiteren sind 50 CM nicht gerade viel was das licht betrift wird die Lampe nicht sehr hell werden.

    Du brauchst ein Schaltnetzteil, aber was du jetzt genau an für eins brauchst richtet sich nach den Stripe also wieviele LEDs pro meter, viele Meter des Stripes genutzt werden und Welche Leds drauf sind, aber die Leds sehen aus wie 3528er.


    Also bei einen Normalen stripe mit 60 3528 Led sind das Pro meter 0,4 Amper und bei 5 Metern 2 Ampere ( Angaben sind Theoretische Werte)


    Ich würde dir das hier empfele wenn du den Kompletten stripe mit 5 metern Nutzen möchstest http://www.ebay.de/itm/Power-S…4ulen&hash=item20d4e09134