Beiträge von sharome

    Die Auswahl der LED richtet sich nach deinem Vorhaben. Also am besten erstmal sagen was du genau machen willst, dann kann man dir auch präziser helfen.


    Richtig ist aber, dass du einen Lötkolben, Lötzinn, die LED, Leitungen und Widerstände benötigst.

    Wieviel w5w gelbe Leuchtmittel benötigt man denn um einen hinteren Blinker auszustatten? In meinem Seitenblinker ist auch ein w5w Leuchtmittel und das finde ich deutlich heller als meinen jetzigen LEDs im hinteren Blinker.

    Das musst Du schon ihn selbst fragen.... :D ;)


    Aber für Dein Projekt (habe das gelesen) sind die Side Emitter eh' nicht geeignet...


    wenn Du was billiges willst, schau' mal bei "Allerlei Artikel an der Autobahn" (Geiler Firmenname! :D), die haben hin&wieder Osram Golden Dragon in Amber für ca. 50 Cent pro Stück...


    Warum wären die nicht geeignet? Wegen der Kühlung oder weil sie nicht ausreichend Licht machen?

    Hi,


    habe letzte Woche zweimal Slotcodes eingelöst und auch meine Adresse usw. angegeben. Bekommt man nochmal eine Nachricht, ob und wann die LEDs versendet werden oder kommen die dann einfach an ohne jegliche Benachrichtigung im Vorfeld.

    Die Rückleuchte kann ich nicht rausnehmen, lediglich das Innenleben von hinten entfernen. Ich werds morgen mal machen und hier posten.


    Ich glaube auf der original Platine sind nur ca. 10 Superflux zumindestens fürs Bremslicht. Die original vom Blinklicht hab ich nicht mehr. Da hab ich derzeit 5mm LEDs drin.


    Abstand von Platine zur äußeren Scheibe sind ca. 5-8cm, dazwischen sitzt noch eine Streuscheibe.

    Die Rückleuchte ist ungefähr genau in der Mitte durch einen lichtundurchlässigen Steg getrennt. Also Bremslicht/Standlicht ist vom Blinker komplett getrennt. Wenn du das Bild nach links kippst hast du die Position meiner linken Rückleuchte. Auf dem Bild sieht man es eigentlich ganz gut. Was dort Leuchtet ist das Bremslicht. Der Blinker ist in der Kammer da drüber und die beiden vermischen sich durch diesen Steg nicht.

    Hm meinste nicht, dass fällt zu sehr auf?


    Naja immerhin wären das dann ca. 48 SMD die ich pro seite verbauen kann. Jedoch wie verhält sich das dann mit Standlicht/Bremslicht, kann ich die genauso mit nem Widerstand dimmen wie einfarbige LED? Aber dann werden die doch zu schwach oder?


    Ich glaube einfarbige sind doch besser. Würde dann gerne das Brems-und Standlicht auf einer Platine haben und Blink- und Rückfahrlicht auf einer anderen. So wie ich es jetzt auch habe. Aber derzeit ist das Standlicht nur an der äußeren Kante. Wenns dunkel ist macht das eigentlich nichts, da dann die ganze Rückleuchte rot leuchtet. Zwar nicht so stark, aber man kann es bei Dämmerung und im Dunkeln gut erkennen.


    Das Blinklicht ist meine Hauptsorge.


    Also ist der Tip weiterhin als "Superflux" die Telux? Oder taugen die gelben nichts?


    Danke für Eure Hilfe.

    Naja wobei die Duo-LED ja auch nicht so hell sind oder? Vorallem wie verhält es sich, wenn ich Standlicht anhabe und dann blinke, wird dann das rote Licht komplett weggenommen?


    Hast du da mal ein Link?


    Mir ist nur wichtig, dass es während der fahrt nicht gebastelt aussieht, sondern so als ob es wirklich so sein muss.


    Die Polizei erkennt eh in den seltensten Fällen, was für ein Auto das ist. Bei Strafzetteln, steht immer nur bei Hersteller "Ihr Fahrzeug". Wurde auch mit den Rückleuchten bereits von der Polizei angehalten, dass einzige was bemängelt wurde, war das ich keine Reflektoren habe. Da die Rückleuchten ja in Deutschland zugelassen sind, haben sie sich dafür nicht wirklich interessiert.

    Wir hatten nur 4 davon in Reihe + Widerstand gemacht, aber irgendwie kamen die mir dunkler vor, als die 5mm LED die ich derzeit drin habe. Daher haben wir damit nicht weitergemacht.


    Bremslicht ist erst mal nicht sooooooo wichtig, denn die original verbauten Superflux die ich drin habe, sind schon ok. Nur die für den Blinker sind halt zu schwach um auch bei Sonnenschein gut sichtbar zu sein. Auch wenns "illegal" ist möchte ich ja, dass mein Hintermann sieht, wo ich hin will.

    Hier ist ein Bild der Rückleuchte, allerdings an meinem Auto in liegender Position.
    [Blockierte Grafik: http://i.auto-bild.de/ir_img/59427551_6f3253ae51.jpg]
    Ich selbst kann wohl dann besser mit Superflux umgehen, hätte aber auch jemanden der SMD löten kann.


    Von den Telux werde ich wahrscheinlich maximal 24 unterbringen können. Da ich wie gesagt einen Streifen mit 25cm länge und 1cm höhe machen muss.


    Auch wenn das hier eigentlich ums Bremslicht geht, frage ich außerdem auch nochmal nach gelben LED, weil ich da immer noch keine so gute Lösung habe. Die Osram Power Topled fand ich nicht so berauschend.


    Am Wochenende bin ich in der Garage, dann kann ich Fotos machen, wenn ihr mir sagt wovon ihr genau Bilder haben wollt.

    Also habe mir jetzt nochmal SMD, LED und Superflux angeguckt und durchgerechnet.


    Bin jetzt bei den Nichia in rot und gelb hängen geblieben.


    In rot bringt die Nichia bei 70mA 10lm, also würden doch 12 Stück die dann insgesamt 120lm bringen oder?
    Die gelben bringen bei 40mA 6lm, davon würde ich dann 21 Stück nehmen, die dann insgesamt 126lm bringen.


    Hier mal beide Datenblätter.


    gelb
    Kurzdatenblatt
    Strom 20 mA 30 mA 40 mA
    Spannung 3,30 V 3,40 V 3,50 V
    Effizienz 45 lm/W 49 lm/W 42 lm/W
    Lichtstärke 1100 mcd 1500 mcd 1900 mcd
    Lichtstrom 3 lm 5 lm 6 lm


    rot
    Strom 20 mA 50 mA 70 mA
    Spannung 2,10 V 2,40 V 2,50 V
    Effizienz 71 lm/W 58 lm/W 57 lm/W
    Lichtstärke 1200 mcd 3000 mcd 4200 mcd
    Lichtstrom 3 lm 7 lm 10 lm


    Danke für Eure Hilfe und Geduld:D


    Habe beim großen C jetzt noch diese hier gefunden


    Gehäuse PLCC 4
    Farbe Amber
    IF 150 mA
    Abstrahlwinkel 120 °
    Lichtstärke IV -
    Lichtstrom (Φ) 11.4 lm
    Leistung 500 mW
    Wellen-Länge 594.5 nm
    Betriebstemperatur -40 - +110 °C
    Technologie AlInGaP
    UF 2.7 V
    RoHS-konform Ja


    Die rote davon hat 9,8lm


    Jetzt weiß ich gar nicht mehr was ich nehmen soll.

    Ich würde mir die Multiline Platine bei LED-Tech kaufen.


    Aber welche PLC22 SMD sind denn sinnvoll? Sonst habe ich mich immer nach den mcd gerichtet, aber die sind ja bei den PLCC22 meist sehr gering. Bzw. welche SMD-Produkte eignen sich generell am besten von der Leuchtkraft her.

    Danke für die Antwort, dann hat sich das denke ich mit den High Power erledigt, dass wird dann doch viel teurer.


    Habe gerade auf LED-TECH noch die PLC22 SMD gefunden mit maximal 150mA. Was würdet Ihr jetzt empfehlen lieber die Lumileds oder die PLC22 SMD Ultrabright?

    Habe ich eben gemacht,


    die Superflux haben einen Abstrahlwinkel von 100°
    die Telux von 30°
    und die Nichia auch von 100°


    Die Nichia erreicht bei 70mA ca. 10lm, davon bräuchte ich dann ca. 60 Stück das wären knapp 60€. Da würde sich doch


    Da könnte ich dann ja auch 3x die Prolight Power LED rot 3 Watt


    Technische Daten:
    Gehäuse: Star-Leiterplatte mit Aluminium-Kühlkörper
    Öffnungswinkel: 140°
    Spannung: 2,2V
    Strom: 700mA
    Wellenlänge: 625nm (rot)
    Max. Helligkeit / Leuchtstärke: 87 Lumen

    nehmen und würde vielleicht sogar auf ein besseres Ergebnis kommen oder?


    Wenn ich 3 davon in gewissen Abständen nebeneinander mache, kann ich damit 25cm abdecken ohne das mittendrin lücken sind?
    Ich würde doch dann auf 261 Lumen kommen oder? Wäre das nicht etwas zu viel? Wird eine KSQ bei diesen LEDs unbedingt benötigt oder kann ich das auch mit Widerständen regeln. Zusätzliche Kühlkörper brauche ich auch nicht oder?


    Wenn ich für jede Seite 3 davon nehme, würde ich auf 37€ kommen, also deutlich günstiger als die Nichia.


    Könnte ich 3 davon auch in Reihe schalten?


    Bei den Lumileds würde ich bei 60 Stück auf ca. 30€ kommen. Jedoch weiß ich nicht auf wieviel Lumen ich dann kommen würde bei ca. 30 je seite. Was würdet Ihr nun empfehlen oder gibt es noch ganz andere Vorschläge?


    MfG

    Wie kommst du darauf?


    Automobilhersteller verwenden auch SuFlu oder SMD.


    Außerdem sind zum Beispiel meine Lancia Thesis Rückleuchten auch Serienmäßig mit SuFlu ausgestattet, jedoch war mir persönlich der Blinker zu dunkel, daher wollte ich jetzt die gunst der Stunde nutzen und alle Segmente heller machen.

    Von der SuFlu Platine würde ich 2 Reihen oben und 2 Reihen unten unterbekommen also insgesamt 4. Auf diesen müssten dann aber auch Blinker, Rückfahrlicht und Standlicht rauf. OK Bremslicht und Standlicht könnte man ja glaube ich irgendwie so schalten, dass es als Standlicht gedimmt ist und beim bremsen voll aufleuchtet. Von den SMD/LED Streifen würde ich insgesamt 6 Stück pro Rückleuchte verbauen können.