Beiträge von devil-driver

    danke


    also so nebenbei normale sachen wie laufen, squash, skaten, radfahren.
    und hauptsächlich (deshalb auch training) tanzen in ner lateinformation.
    also so dinge die ma im tanzkurs lernt.. jive, chacha, samba, salsa, walzer etc

    Was ein Kühlkörper ansich ist konnt ich mir schon etwa vorstellen, bzw was er machen
    sollte (hab auch den Wiki-Artikel gefunden). Aber da stand ja net drin auf was für LEDs
    des jetzt bezogen is.


    gut, High Power LEDs setz ich (noch) net ein.... also kann ich weil drauf verzichten :)



    danke für die antworten :)

    Hallo nochmal...


    gleich noch ne Frage...


    Hab mir jetzt hier einige Beiträge durchgelesen und bin dabei immer wieder auf Kühlkörper
    gestoßen. Wann muss ich denn sowas einsetzen ? und was ist überhaupt ein Kühlkörper ?
    sieht aus wie n einfaches stück Blech ?


    *thx*

    hehe.... jein.


    Ich war schon 2 oder 3 mal dort, aber öfter noch nicht. Bin noch nicht soo lange
    in Nbg und kenn daher recht wenig Leute. Fahr Wochenende meist nach Marktredwitz
    (Oberfranken bei Hof/Bayreuth) weil ich dort mei ganzen Kumpels und Trainigspartnerin
    hab.



    Und nein, bin keiner dieser Poser die mit aufgedrehter Mukke durch die Stadt fahren.
    Da Golf steht eh bei meinen Eltern und wird nur an schönen Tagen über die Landstraße
    bewegt...

    Vielen Dank.


    Hab mir mal den Sticky durchgelesen und wieder einiges dazugelernt :)


    Kleine Frage noch zum Schluss: Ich hab mir die LEDs über nen Ebay-Shop bestellt
    zusammen mit Widerständen für 12V (glaub 560Ohm). Bedeutet ich könnt jetzt den
    einen Widerstand + 1 LED an 12V anschließen. Wenn ich 2 LEDs nehm is der
    Widerstand zu groß (LEDs werden zu dunkel oder leuchten garnimmer) und ich müsste
    nen kleineren nehmen.


    richtig ?

    huiuiui...


    geht ja fix hier :)


    Danke euch 4en schonmal. Die Stickys werd ich mir gleich mal durchlesen
    und dann die entsprechenden widerstände besorgen. Hab ja noch ein paar
    LEDs zum testen übrig :)

    Widerstände sind keine drin. Ich denke ich hab auf die Ampre geachtet,
    dass das Netzteil nicht zuviel hergibt, bin aber gerade am überlegen ob ich
    dies auch bei Versuch 2 beachtet habe.


    Hm, dann wärs eigentlich logisch - und ich sollte mir mal ein paar Widerstände holen :|

    Tach,


    gehört sich ja so in nem Forum, dass ma erstmal "hallo" sagt.


    Also ich bin 27, männlich und komme aus Nürnberg/Fürth (genau, Bayern/Franken). Deshalb red und schreib ich
    auch etwas im Dialekt. Hoffe des stört niemanden, lesbar müsste es eigentlich sein *g


    Von Beruf bin ich Informatiker AWE, bastel nebenbei an kleinen Webseiten rum, bin relativ sportlich
    und beschäftige mich viel mit meinen 2 Autos.


    Nachdem meine Beziehung im Dez 09 in die Brüche ging haben wir die gemeinsame Whg aufgelöst und ich
    mir wieder was eigenes gesucht. Nachdem mittlerweile die meisten Möbel beschafften sind will ich die kleine
    aber feine 2 Zimmer-Wohnung beleuchtungstechnisch etwas aufwerten.


    Und hierbei kommt des Forum ins Spiel. Hoffe ihr könnt mir bei dem einen oder anderen Problem weiterhelfen,
    bin LED-technisch noch so ziemlich auf 0.


    *greetz*

    Hoi,


    ich bin ein ziemlicher Neuling auf dem ganzen LED-Gebiet und hab gestern versucht
    mein angelesenes Wissen ein wenig umzusetzen - und bin natürlich gescheitert.


    Ich hab hier 4 rote LEDs mit 1,8-2,6V (laut Verpackung) und ein 5V-Netzteil (ex Handyladekabel).
    Hab dann 2 LEDs in Reihe gelötet und die anderen 2 LEDs dazu parallel. Hat beim ersten Einschalten
    super funktioniert. Dann ins Schlafzimmer (wo se brennen sollen) - leuchteten nur noch 2. Bißchen
    rumgetestet, die anderen 2 LEDs entfernt etc... jetzt brennt keine mehr. Vermutung: sind durchgebrannt
    da jede ja ca 2,5V bekommt .. also ziemlich Leistungsobergrenze.


    Neuer Versuch: 4 (neue) LEDs genommen (auch die roten) und in Reihe gelötet an ein 7,5V Netzteil
    (ex Discman). Hat super geklappt, alle gleichmäßig gebrannt. Also ins Schlafzimmer, angesteckt...
    brennt keine mehr.


    Warum ? Ich mein Versuch 1 könnt ich mir noch erklären. Kamen mal statt 5V 6V drauf hat ses durchgebrannt.
    Aber bei Versuch 2.. selbst wenns 9V gewesen wären hätten se des doch aushalten müssen, oder ?



    *thx*