Beiträge von max_8

    Hallo Kanwas,


    danke, hast Recht.


    Aber wie gehe ich denn nun mit meiner Gesamtleistung von 13W und der Verteilung auf die 3 LEDs um? Mit 1/3 der Gesamtleistung für jede LED meinen Rth für den Kühlkörper berechnen?


    Vielen Dank und LG Max

    Hallo @dottoreD,


    okey danke für die Aufklärung.


    Ich weiss lediglich, dass in meinem Projektor die folgenden 3 LEDs sind. Die Werte habe ich aus den jeweiligen Datenblätter. Die 3 LEDs sitzen alle in einem Gehäuse, siehe Bild im Anhang.

    Guten Tag,


    danke dottoreD für deine Antwort. Und sorry für den neuen Thread, wollte ich nicht.


    Aus einem anderen Beitrag habe ich folgendes:



    dottoreD : Da die LEDs in meinem Projektor verbaut sind, kann ich Strom und Spannungsabfall an den einzelnen LEDs nicht messen, sondern nur am gesamten Projektor. Wie würdest du die Berechnung dann anstellen?


    Besten Dank & LG Max

    Guten Tag zusammen,


    ich möchte einen LED-Projektor passiv kühlen.
    Der Projektor hat 3 LEDs - rot, grün, blau.
    Bei einer Spannung von 19V erreicht der Projektor maximal 0,7A - gibt 13,3W Leistung. Ich rechne mal mit der Gesamten Leistung als Verlustleistung, für eine gewisse Sicherheit.


    Die LEDs haben einen Rth Js real: max 3,6 K/w (Real Thermal Resistance Junction solder Point) (Realer Wärmewiderstand Sperrschicht/Lötpad)
    max. Junction Temp: 150°C.
    meine max. Umgebungstemp: 40°C


    Maximalwert für den gesamten Wärmewiderstand zwischen Junction und Umgebung
    R max = ∆T / PD = (150 - 40)K / 13,3 W = 8,27 K/W



    Wärmewiderstand Sperrschicht - Lötpad RthJSreal = 3,6 K/W
    Wärmewiderstand Gehäuse - Kühlkörper mit Wärmeleitpaste Rth = 0,5 K/W
    Wärmewiderstand Kühlkörper - Luft Rth = 1 K/W
    Gesamt: 5,1 K/W


    Bleibt für meinen Kühlkörper ein max. Wärmewiderstand von 8,27K/W - 5,1 K/W = 3,17 K/W übrig.


    Ist die Rechnung so korrekt? Ich rechne ja mit meiner Gesamt-Leistung, aber der Wärmewiderstand (Junction Solder Point) bezieht sich ja nur auf eine von 3 LEDs. Wie kann ich das lösen?


    Vielen Dank & LG Max

    Guten Abend,
    danke für eure Antworten und danke für die Aufklärung.


    Es geht ein EVM


    Die LED-Einheit wird darauf aktiv gekühlt. Ich möchte diese allerdings gerne passiv kühlen (Abführung über Heatpipes und dann ein Alu-Kühlkörper). In den Datenblättern vom EVM finde ich allerdings keine passenden Angaben, zum rechnen.
    Daher habe ich mich mit dem Datenblatt des DLP versucht... wie ihr seht erfolglos. :(


    Könnt ihr mir hier weiter helfen? Ich brauche ja die Daten meiner LED`s und die maximale Temperatur die diese haben dürfen.. aber finde hierzu nichts.
    Ich wäre euch sehr dankbar, LG und einen schönen Abend,
    Max

    Danke für deine Antwort dottoreD .


    Den RthjG kann ich aber ja nicht ändern, da dieser aus meinem Datenblatt stammt.


    Bleiben mir ja nur Umgebungstemperatur senken, oder weniger Leistung? Kann das sein? Oder hab ich das Datenblatt nicht richtig verstanden?

    Guten Tag zusammen,


    ich möchte einen Projektor passiv kühlen.





    Gegeben:

    Junction Temperature laut Hersteller: TJ 105,0 °C
    Maximale Umgebungstemperatur TUmax 40,0°C
    innerer Wärmewiderstand der LED Junction/Ambient RθJA 28,8°C/W
    Wärmewiderstand Junction/Case RthjG 10,1°C/W


    Als abzuführende Verlustleistung habe ich ca 11 W.


    Welche Oberfläche und welchen Wärmewiderstand braucht denn mein Kühlkörper?


    Die Oberfläche würde ich als Erfahrungswert mit ca 200cm2 annehmen.


    Den Wärmewiderstand habe ich versucht zu berechnen:


    Ohne Kühlkörper, ergäbe sich folgende Temperatur, bei Umgebungstemp von 40°C:
    θJ = θA + ∆θ = θA + PD · RthJA = 40°C + 11W * 28,8 K/W=356,8°C


    Maximalwert für den gesamten Wärmewiderstand zwischen Chip und Umgebung
    Rθ, max = ∆θmax / PD = (105 - 40)K / 11 W =5,9090909K/W

    Abzüglich des Wärmewiderstand aus dem Datenblatt des Projektors:
    RθKK, max = Rθ, max − RθJC = 5,9 K/W -10,1 K/W= -4,190909 K/W


    Warum erhalte ich einen negativen Wert? Wo liegt mein Denkfehler?


    Vielen Dank für eure Hilfe, LG Max