Beiträge von mjrsheppard

    Wie es genau in Deutschland ist weiß ich nicht - da müsstest auf der Zollamt Seite nachschauen. In Österreich gibt es jedenfalls mehrere Grenzen (hab ich auf der Seite des Zolls nachgelesen ;) ). Bei uns ist eine Bestellung bis ~22€ Abgabenfrei, wenns darüber geht wird bis ~150€ die EUSt. dazu verrechnet (+ bei uns noch ein Zuschlag der Post fürs kassieren). Wenns über die 150€ geht wird die EUSt berechnet + ein Zollzuschlag von einigen % (kommt auf die Ware an).

    was die einzelnen Punkte betrifft, nein die sieht man nicht - die normalen SMD-LED´s haben ja einen ziemlich großen Öffnungswinkel von meist >100° und hier ist der Abstand ja auch locker 10cm - da ist nichts mehr mit einzelnen "Spots".

    bei mir is es glaub ich ein ähnlicher LED Streifen - denk das dann das Papiermaterial bei mir einfach dünner ist.

    Danke für die Antwort. Hab das ganze jetzt mal probiert zu rechnen.
    Wenn ich davon ausgehe, dass der 12V Controller 2A pro Leitung liefert und eine Leitung einen Querschnitt von 0,75mm² hat, würden auf einer Länge von 5m (gesamt 10m für Hin-/Rückweg) also ~ 0,4V abfallen.
    Ich möcht bei den zwei Lampen jeweils 2 Meter von so einem RGB Band (150x5050er LED's) verwenden - laut den Messungen aus dem Testthread sollten die 2A pro Leitung nie erreicht werden, weswegen der Verlust noch geringer ausfallen sollte. Stimmt das so oder hab ich da einen Denk/Rechenfehler drinnen?


    Generell will ich kein zu dickes Kabel verwenden - einerseits wegen dem Verlegen und andererseits wegen den Kosten. :whistling: Hab mal bei Conrad im Onlineshop nachgesehen - ein geeignetes, geschirmtes Kabel ist mir leider nicht aufgefallen. Die ich gefunden habe waren alle etwas zu teuer. Bin derzeit bei so Zwillingslitzenkabel hängengeblieben.

    Nette Idee, hab ich gestern nachgebaut. Allerdings mit einer anderen Lampe (war bei uns grad so ne Lidl Aktion und die hat mir besser gefallen wie die von Ikea).
    Bei mir sieht man leider die einzelnen LED's durchs Papier durch - anscheinend ist die Lampe bei mir vom Material her dünner (oder sieht man die Spots bei deinen Bildern nur nicht)?


    Eine andere Frage - ich überleg mir auch noch ne zweite Lampe ins Wohnzimmer zu stellen - wenn ich jetzt Beide an einen Controller und ein NT anschließen will, kann ich da eine längere Versorgungsleitung vom Controller weg legen? Bzw. kann mir da jemand sagen, wie viel Verlust in der Leitung bei ca. 10m Länge anfallen oder ist das vernachlässigbar?

    So, hab mir noch ein paar Gedanken zu meinen Fragen gemacht. Wenn ich so ein weißes LED Stripe http://www.dealextreme.com/p/3…trip-5-meter-dc-12v-39452 bei 2,5m teile und unter meinem Küchenschrank montiere bräuchte ich ein Netzteil das mind. 36W liefert (nachdem man das NT aber nicht im obersten Bereich belasten soll wär vermutlich ein stärkeres besser).
    Im selben Bereich in der Küche möcht ich ja auch ein RGB Band im Glaskasten betreiben - wenn ich nur einen Streifen montiere wären das ca. 80cm. Wenn ich nun ein stärkeres Netzteil nehme (z.B. http://www.conrad.at/ce/de/pro…IL-FESTSP-LED-12V60W-IP67 ) kann ich dann beide Stripes damit betreiben oder sollte ich für jedes ein extra Netzteil besorgen?

    Hallo liebes Forum,
    hab nun lang genug mitgelesen ;-) jetzt wirds bei mir dann mal ernst und ich möchte auch anfangen einige Projekte bei mir mit LED's umzusetzen.
    Konkret bin ich in einigen Wochen dabei umzuziehen und brauch in meiner neuen Wohnung eine Küche. Da hab ich dann an eine passende Beleuchtung für meinen Glaskasten bzw. an eine Arbeitsplatzbeleuchtung usw. gedacht.
    Ich hab nun ein wenig gesucht und bin durch das Forum hier auf die LED Stripes von DX gestoßen. Allerdings gibt es da soviele verschiedene Typen und hätt mal eure Hilfe dazu benötigt. Natürlich hab ich dann auch noch einige Anfänger Fragen. *g*


    Arbeitsplatzbeleuchtung:
    Die Hängekäste sind ca. 2,5m lang und da hätte ich mir gedacht folgende Kette drunter zu befestigen: http://www.dealextreme.com/p/3…ip-4-8-meter-dc-12v-51227 bzw. http://www.dealextreme.com/p/3…trip-5-meter-dc-12v-39452
    oder doch eins mit mehr LED's?: http://www.dealextreme.com/p/6…trip-5-meter-dc-12v-50494
    Kann da wer was wegen der Leuchtkraft sagen? Reicht diese aus um eine Arbeitsplatze angenehm und schön zu beleuchten?


    Beleuchtung im Glashängeschrank:
    Hier hab ich an so ein RGB Stripe gedacht: http://www.dealextreme.com/p/r…trip-5-meter-dc-12v-41522
    ob mit 150 oder 300 LED's ist wieder mal die Frage. Der Glaskasten ist gesamt 80cm breit - da hätte ich entweder oben oder hinter jedem Glaseinlageregal einen Streifen angebracht.


    Indirekte Beleuchtung Raumteiler:
    hier hätt ich an sowas wie von bene gedacht: 140cm x 50cm RGB LED Panel -Fertig-
    halt ein wenig länger dafür nur 5 oder 10cm breit - sollte dann knapp über der couch sein. Da hätt ich dann ebenfalls so einen RGB Stripe verwendet.


    Dazu hätt ich auch einige generelle Fragen:
    * bei den Stripes ist ja kein Netzteil dabei - könnt ihr mir ein günstiges empfehlen?
    * Wenn ich die Stripes teile, brauch ich ja einen extra RGB Controller - kann man die auch extra bei DX bestellen - hab da keins gefunden (nur die Fernbedienung).
    * Wie schaut es mit der Wärmeentwicklung aus? gibts da dann Probleme in den Kästen oder erwärmen sich diese LED's nicht so sehr?
    * für die Arbeitsplatzbeleuchtung würd ich mir ev. so einen Fingersensor vorstellen - hab bei Conrad mal sowas gesehen. Kann das wer empfehlen?


    Wie ihr seht steh ich noch ganz am Anfang und hab natürlich noch etliche Fragen. Möcht zu Beginn auch eher mal die kostengünstigen Sachen zum Ausprobieren bestellen - damit nicht so viel "verbraten" wird falls ich was falsch mach. Ich schätze mal es gibt vermutlich zu meinen Fragen schon einige Beiträge - hab auch die Suchfunktion verwendet aber bin teilweise von der gefundenen Anzahl erschlagen worden bzw. hab mich dann einfach in den gesamten Beiträgen in die Irre gelesen. Falls also noch wer weiß welche Beiträge zu Empfehlen sind, würd ich mich über den Link freuen.