Beiträge von derschwert

    Hallo erstmal hier im Forum!
    Sieht doch alles super aus, was du dir überlegt hast!
    - Den Widerstand für LED1 berechnest du auf 5V, klar.
    - Den Widerstand vor LED 2 berechnest du auf 5V-Flussspannung von LED3 und alles funktioniert ;)
    Der Strom bleibt in einem Kreis immer gleich, nur die Spannung fällt ab. Deshalb kannst du die beiden LED2 und 3 auch in einem Kreis betreiben und beide bekommen den vollen Strom. Nehmen wir an, jede LED braucht 2V und 20mA, ergibt das für den Widerstand vor LED1 (5V-2V) / 0,02A = 150Ohm und für den Widerstand vor LED 2 (5V-2V-2V)/0,02A = 50Ohm

    Für solche und viele andere Fälle empfehle ich euch ein Skalpell mit ner modellbaufreundlichen Klinge (z.B. Nr.11). Die gibts bei dem Auktionshaus schon ganz günstig und wenn man einmal eins gehabt hat, dann will man es nie mehr missen ;)


    lol sorry überlesen. habe die hier gefunden
    http://www.conrad.de/ce/de/pro…otionareaSearchDetail=005
    in "warm-weiss" sollte passen, da die BMW leuchte leicht gelblich leuchtet.
    habe mich mit LEDs noch nicht soo beschäftigt. Spannung ist bei den meisten gleich, d.h. ich muss nur noch austauschen. da die dinger richtig klein und fein sind, wie kriege ich am besten die kontakte gelötet? welche temp. am kolben vertragen die dinger? (sorry, wie gesagt bin ich nicht sooo der große elektroniker)


    Ich denke nicht, dass du mit "warmweiss" richtig liegst, hab ich bei bisher keinem Auto gesehen... Deshalb riet ich ja auch in Richtung neutralweiss. ;)

    Okay, mit drei Batterien nimmste dir einen 1Ohm Widerstand mit 2W Leistung und hast damit dann je nach Binning knapp 500lm bei 1,4A. Sollte reichen um damit rumzuprollen.
    Für was anderes ist diese Schaltung natürlich auch nicht zu gebrauchen.

    Hallo,
    natürlich kannst du einen Akku weg lassen und dafür eine Konstantstromquelle verbauen. Mit einem Stepup oder SEPIC Wandler bekommst du auch immer die richtige Spannung für deine Leuchtdiode.
    Was allerdings viel wichtiger ist: Denke an die Kühlung der LED. Das braucht auch nochmal einiges an Platz, da du ja nichtmal ein Metallgehäuse zu haben scheinst...

    Meine Erfahrung kommt von billigen China 5mm LEDs. Also vielleicht auch nicht unbedingt so hilfreich. Allerdings denke ich, dass hochwertige LEDs, die ja benutzt werden sollen, eigentlich nur von der Leuchtkraft nachlassen sollten, bis sie irgendwann gar nicht mehr leuchten. Das würde irgendwelche Überbrückungsmassnahmen hinfällig machen.
    Vielleicht kann ja noch jemand was zu Leuchtdiodenausfällen berichten..

    Mal ne Frage zwischendurch: Werden LEDs unter normalen Bedingungen überhaupt nichtleitend bei einem Ausfall?
    Ich habe bisher nur feststellen können, dass diese dann einfach nicht mehr leuchten, aber dennoch weiterhin Strom leiten (und verheizen?)...

    Wie Dr4zhar schon gesagt hat, schau dich mal nach einer alten Maschine um.
    In Vaters Firma stehen auch ein paar von den Dingern rum und die sind mitunter älter als ich, aber funktionieren bis heute und wenn mal irgendwas daran kaputt gehen sollte, gibts immernoch Ersatz dafür. Das ist halt schwere, deutsche Wertarbeit. Wenn du Glück hast, findest du sowas womöglich günstig aus irgendwelchen Firmeninsolvenzen in der Umgebung oder falls du jemanden kennst...
    Wenn ich mir dagegen diese Baumarkt Drehbänke anschaue, denk ich eher, die sind zum Drechseln und nicht zum Drehen gedacht :P

    Hallo zusammen,
    für ein räumlich sehr beengtes Projekt suche ich Leiterplatten mit einer Dicke von vielleicht 0,5 bis 1mm. Die üblichen Verdächtigen bieten aber immer nur Platinenmaterial in der Dicke 1,5mm an, was für meinen Anwendungszweck zu dick ist. Kennt ihr vielleicht eine Bezugsquelle für dünnere Platinen?
    Genau suche ich einseitig kupferbeschichtet, 35 oder 70µm ist egal, ohne Fotoschicht, Epoxid oder Papier soll erstmal auch egal sein, in der Grössenordnung von max. einer Eurokarte. Letztlich wirds so 3cm² gross...
    Könnt ihr mir da vielleicht weiterhelfen?
    Grüsse, Jan

    Du scheinst sie wohl am untersten Limit zu betreiben. Wahrscheinlich wegen der Hitzeentwicklung... Aber schau dir mal diese Stäbchen neben der Lichtquelle an, die müssen normalerweise verschwinden :P